BerndBoard

Registrierung Mitgliederliste Locator Suche Chat Galerie

BerndBoard » Plapper-Ecke » Graue Tage & Dunkle Nächte » Kummerkasten » warum immer ich? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen warum immer ich?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gummibärchen
unregistriert
warum immer ich? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß gar nicht was mit mir los ist! Ich war so erleichtert,als schluss war aber jetzt tut mir alles so leid..ich liste nur noch auf was alles falsch gelaufen ist und wie das von mir hätte erkannt und verhindert werden können! Liebe ich ihn noch oder einfach nur dass was wir gemacht ham..am meisten vermisse ich jemanden der immer für mich da war,wenn alles scheiße war und mir immer zugehört hat... und wenn es ging mich umarmt hat..und ich hab das alles kaputt gemacht nur durch mein gezicke..und das war auch noch unbegründet ich war schlecht drauf,weil ich totalen stress mit der schule und meiner mutter hatte...naja mit meiner mutter eigentlcih lag es mehr daran,dass ich das gefühl hatte nicht mehr zu der familie dazuzugehören...meine mutter hat das selber gesagt und ich saß in meinem zimmer und hab mir vorwürfe gemacht..dadurch habe ich ihn auch angeickt,ich hab mich nicht getraut ihm zu sagen was los ist,denn ich hatte angst er würde mir ebenfalls vorwürfe machen..aber damit hab ich alles nur noch schlimer gemacht..und jetzt ist alles nach und nach kaputt gegangen ohne dass ich was dagegen tun konnte..wieso hab ich mich nicht getraut was zu sagen? Und überhaupt wieso ist das alles so gelaufen?
04.12.2005 14:21
kathi kathi ist weiblich
Lebende Brot-Legende


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Beiträge: 799

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 20
geschenkte Smilies: 4

Aktuelle Stimmung: verzaubert

RE: warum immer ich? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Leben läuft nicht immer so wie man es gerne hätte. Es ist klar, dass du im Moment verwirrt bist, das kenne ich nur zu gut. Aber es gibt immer Dinge die nicht so laufen, wie du gerne willst. Manchmal laufen sie aus dem Ruder ohne das du etwas tun kannst.

Auch wenn es nun leicht gesagt klingt, versuche ersteinmal einen klaren Kopf zu bekommen und werde dir deiner Gefühle klar. Am besten du redest mit den entsprechenden Personen darüber. Mag sein, dass sie dich nicht verstehen, doch gute Freunde (welche auch in einer Beziehung vorkommen) verstehen dich und du wirst sehen das wird wieder. Und wenn er dich nicht zurück will, dann mach das beste daraus und versuche dich mit ihm anzufreunden, manchmal ist eine Freundschaft wichtiger und besser als jede Beziehung.

__________________
Auszeichnungen:
BoardBunny
04.12.2005 15:41 kathi ist offline E-Mail an kathi senden Beiträge von kathi suchen Nehme kathi in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

denkst du denn dass es einen sinn hat nach einer beziehung befreundet zu bleiben? ich habe mit einem ziemlich guten freund geredet,der das nicht meinte vor allem weil zwischen uns 70km sind...aber nächste woche gehen wir zusammen mit freunden ins kino..wie soll ich mich nur verhalten?
wir reden im moment schon wieder zelich normal miteinander udn ich denke ich will ihn nicht als festen freudn zurück sondern nur als guten freund,da er mich total gut kennt und wir vor der beziehung scho gute freunde waren!
dafür ist es doch wichtig,dass alles was war geklärt ist,oder?! abe rich habe schon wieder das gefühl,dass er etwas falsches denkt,wenn ich ihm erzähle was los war und warum ich so gereizt war; ich will ihn damit nicht zurückerobern ich will es einfach nur geklärt haben..(oder sagt das dass ich ihn doch zurückwill? ich weiß es irgendwie selber nicht.),weil es irgendwie imme rnoch zwischen uns steht udn ich das jedes mal merken wenn wir reden..
05.12.2005 18:16
kathi kathi ist weiblich
Lebende Brot-Legende


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Beiträge: 799

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 20
geschenkte Smilies: 4

Aktuelle Stimmung: verzaubert

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am einfachsten ist es, wenn du ehrlich bist. Sag ihm was dich beschäftigt und sag ihm auch, dass Du nichts mehr von ihm willst. Dann steht einer Freundschaft ja nun nicht mehr viel im Weg.

Naja, im Kino würde ich nichts besonderes tun, einfach so sein wie immer. Das ist am besten, wenn er versteht, dass Du wieder mit ihm befreundet sein willst, dann wird er das sicher akzeptieren. Das ist eben das Problem, wenn man vorher gut befreundet war.
(Zu dumm, dass ich diese Situation nun auch habe, wenn auch etwas verwirrender, aber das gehört hier nicht hin.)
Bist Du dir denn deiner Gefühle sicher?

Ehrlichkeit wärt am längsten!

__________________
Auszeichnungen:
BoardBunny
05.12.2005 19:53 kathi ist offline E-Mail an kathi senden Beiträge von kathi suchen Nehme kathi in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jetzt wolte ich grade antworten und denn klingelt mein telefon..naja und er ist dran...wir habne ca. 2stundne telefoniert und ich weiß auch nicht,irgendwie hat mir das alles hier geholfen und ich hab es ihm einfach alles gesagt...war mir vorher meiner gefühle sicher, aber anscheinend nicht so...
ich hätte nich gedacht,dass mir das alles so leicht fällt...aber denn meinte er er vermisst mich auch und hat irgendwie noch gefühle und so...
wieso is denn das alles so kompliziert? weiß ich nich was ich will oder er?
aber vllt ist eine gute freundschaft echt mehr wert als eine sch***beziehung??!!
udn vielleicht brauchen wir nach dem ganzen streit auch einfach abstand? ich glaube cih muss erstmal selber rausfinden was ich will..ich sitze oft stundenlang in der schule rum udn überlege;komm irgendwie aber nicht ein stück weiter...
05.12.2005 22:40
kathi kathi ist weiblich
Lebende Brot-Legende


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Beiträge: 799

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 20
geschenkte Smilies: 4

Aktuelle Stimmung: verzaubert

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sind immer verzwickte Situationen.

Ich gebe dir einen Rat, fang nicht an in seine Taten irgendetwas hineinzuinterpretieren, ansonsten bist du genausoweit wie ich, mir geht es nähmlich auch gerade so. Du tust Dir und ihm keinen Gefallen, wenn du ihn mit deinen Verwirrungen belaberst, klingt komisch, jedoch dadurch wird er vielleicht genauso verwirrt und am Ende wisst ihr beide nicht mehr wo vorne und hinten ist. (Falls das nicht schon der Fall ist.)

Erzähl mal ein wenig vom Streit,
vielleicht bringt mich das auf eine Idee.
Abstand ist nicht immer das schlechteste.

Ich finde sowieso, wenn man sich nicht so oft sieht, ist es einfacher, als wenn man die ganze Zeit beieinader ist, dadurch wird vieles komplizierter. Oder wie Wurzel sagen würde: In 99,2% aller Fälle passen Männer und Frauen einfach nicht zusammen.

__________________
Auszeichnungen:
BoardBunny
06.12.2005 16:19 kathi ist offline E-Mail an kathi senden Beiträge von kathi suchen Nehme kathi in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja ich hatte halt streit mit meiner mutter...die will ihren neuen freund heiraten und denn vielleicht nach berlin umziehen...und irgendwien kam sie denn dazu,dass ich ja bei meinem vater wohnen bleiben könnte und dass ihr das sowieso egla wäre,da ich eh nicht so zum rest der familie passe...vielleicht war es ja aus dem affekt gesagt,aber auf jeden fall saß ich in meinem zimmer und habe mir vorwürfe gemacht! naja denn hatte er mir in icq geschriebn und ich habe mich nich getraut ihm zu sagen,was los sei: ich habe mir selber vorwürfe gemacht und hatte angst er würde mir auch welche machen...dazu kam,dass er mir versprochen hatte sich an dem tag zu melden, es aber (wie schon öfter) nicht getan hat und ich deshalb zu hause geblieben bin um noch abends mit ihm zu telefonieren,denn kam noch dazu,dass mir ein gemeinsamer freund erzählt hat,dass er (also mein exfreund) gefühle für eine andere hätte (was sich aber als falsch später herrausgestellt hat) dadurch habe ich ihn tziemlich heftig angezickt, meinte ich hab da keine lust mehr drauf etc..im nachhinein finde ich es auch nicht mehr nachvollziehbar
irgendwie ist er dann zimlich sauer geworden,weil wir uns wegen dem thema schon ein paar mal gestritten hatten und meinte ich sollle doch schluss machen! wir haben beschlossen erstma eine art pause für die woche zu machen,da ich am freitag zu ihm kommen sollte und wir nochmal persönlich also nicht übers telefon reden wollten..
das war echt dietotal die sch***ßwoche,ich konnte an nix andres mehr denken und war fast nur noch am heulen; mich hat denn ein guter freund abgelenkt..am donnerstag,meinte er dann wieder (wie schon die ganze woche) dass er ja nicht mehr so genau weiß und so..ich hatte vorher den guten freund getroffen und denn haben wir halt beschlossen freunde zu bleiben,weil ich an dem tag gemerkt hab,dass ich für die andere person auch noch gefühle habe..
ich wollte es einfach nicht alles noch komplizierter machen..aber das ist es wohl geworden,wenn ich mir das alles hier jetzt durchlese...
gestern haben wir zum glück ganz normal geredet,was auf der einen seite zwar gut war,aber mich auf der anderen noch mehr verwirrt hat..
06.12.2005 17:08
kathi kathi ist weiblich
Lebende Brot-Legende


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Beiträge: 799

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 20
geschenkte Smilies: 4

Aktuelle Stimmung: verzaubert

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lass dir eins sagen, Pausen sind nur ein Vorbote fürs Ende. Ich hasse solche Sprüche, da man genau weiß, dass es aus Sicht des anderen nichts mehr bringt. Es ist gut, dass Du versuchst die Sache nicht komplizierter machen willst, als sie ist, jedoch ist das meistens nicht so einfach. Das ihr wieder normal redet ist gut, jedoch lass dir gesagt sein, pass auf was du tust. Sonst endest du in einem Zwischending, so wie ich, zwischen guten Freunden, einer Beziehung und allem anderen, was verwirrend ist und zum "ich will doch nur spielen" Tick passt. xD

Wenigstens einer soll aus meinen Fehlern lernen...

__________________
Auszeichnungen:
BoardBunny
07.12.2005 18:34 kathi ist offline E-Mail an kathi senden Beiträge von kathi suchen Nehme kathi in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja meiner meinung nach ist es auch eher ein ende...aber irgendwie weiger ich mich das zu kapieren,nicht zuletzt,weil er immer noch so andeutungen macht...ich habe aber das gefühl ich komme nach und nach auch in deine lage ohne dass ich etwas dagegen tun kann..zum glück kannst du dich in meine lage versetzen auch wenn es mir leid für dich tut,da ich ja jetzt auch ansatzweise weiß wie schlimm das ist!
aber wenigstens bin ich jetzt soweit gekommen,dass ich weiß was ich nicht will: nochmal sowas!
was ich will das kommt denn hoffentlich auch noch!
warum kann nicht einfach mal einer definitiv sagen: DAS WARS! ??
vielleicht würde,dass erst mehr wehtun,aber auf dauer wär es doch besser als dieses ganze hin und her...
vielleicht hat es ja schon jemand gesagt,aber ich versuch es nicht zu bemerken...(aber das auch wieder nicht,weil ich ihn noch liebe,sondern nur weil er immer für mich da war-aber das ist doch ein aspekt der freundschaft,oder??)
aber wahrscheinlich weißt du darauf auch keine antwort,oder??!!!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von gummibärchen: 07.12.2005 19:20.

07.12.2005 19:14
kathi kathi ist weiblich
Lebende Brot-Legende


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Beiträge: 799

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 20
geschenkte Smilies: 4

Aktuelle Stimmung: verzaubert

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein leider nicht.

Jedoch weiß ich, dass du solange du ihn noch liebst auch kein Nein aktzeptieren wirst, oder willst. (Oder du bist nicht so wie ich) Egal was für Andeutungen das sind, ziehe keine voreiligen Schlüsse, das macht die Lage noch komplizierter. Wie du sagst, dieser Aspekt für Freundschaft, kann auch ein versteckter Aspekt für Liebe sein. Wichtig ist, dass du dir klar machst dass du ihn nicht mehr liebst, oder dir das wenigstens versuchst einzureden, ansonsten kommst du nähmlich nicht von ihm los und stürzt dich in Dinge, die dich noch mehr verwirren (Meine Erfahrung lässt grüßen) Solange du dir sicher bist, das du das nicht nochmal willst, ist das schonmal ein guter Schritt. (Soweit bin ich persönlich auch schon gekommen, auch wenn mir das nicht viel weitergeholfen hat und weiterhin hilft) Das er immer für dich da war, das kenne ich auch zu gut, wir können doch weiterhin Freunde sein, ich bin immer für dich da! Bla bla bla etc. Ja, solche Sprüche bekommt man dann zu hören und weiß trotzdem nicht wo man dran ist, denn über solche Dinge kann man mit ihm ja dann gerade nicht reden.
Wenn du meinst, du kämest in meine Lage, dann pass auf und versuch davon weg zu kommen (auch wenn ich nicht weiß wie) denn ansonsten wirst du zum Schluß kommen, dass du ihn noch liebst, es dir aber nicht eingestehen willst, er dich auch noch liebt, er es sich aber nicht eingestehen kann und dir ebensowenig und dass sich das dann in einem komischen Gewirr zwischen Tür und Angel entwickelt.

__________________
Auszeichnungen:
BoardBunny
08.12.2005 14:54 kathi ist offline E-Mail an kathi senden Beiträge von kathi suchen Nehme kathi in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja ich lag heute den ganzen tag krank im bett,deshalb hatte ich viel zeit nachzudenken..ich habe angefangen meine gedanken aufzuschreibn..also irgendein wirres zeug..aber es hat mir geholfen ein bisschen klarer gekommen,jedoch glaube ich,dass ddas ganze am sonntag noch schlimemer wird,wenn wir ins kino gehen..aber vielleicht hilft es mir auch klarer zu kommen: wir haben uns seit dem streit nicht mehr gesehen!
ich weiß es nich,jedoch steigert sich dadurch auch das risiko in diese lage zu kommen...
wie ist das bei dir? also ändert sich irgendwas? oder bist du schon lange in der lage?
08.12.2005 20:55
kathi kathi ist weiblich
Lebende Brot-Legende


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Beiträge: 799

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 20
geschenkte Smilies: 4

Aktuelle Stimmung: verzaubert

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nunja, das "Grundproblem" habe ich seid 6 Jahren.
Meine Lage, naja die ändert sich von Stunde zu Stunde, nach Laune und Gefühlsstand, ob ich ihn sehe oder nicht, telefoniere oder sonst irgendetwas ist. Verwirren tut es mich jeden Tag aufs neue, ohne Sicht auf Besserung.

__________________
Auszeichnungen:
BoardBunny
08.12.2005 21:09 kathi ist offline E-Mail an kathi senden Beiträge von kathi suchen Nehme kathi in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
so einfach?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh das ist echt hart!
aber bei mir hatte die sache auch viel positives,also ich hab gemerkt wie viele freunde mich unterstützen udn ich hab angefangen gedichte zu schreiben..
und inzwischen bin ich mir echt klarer geworden,was meine gefühle betrifft:
ich habe eben mit einer echt guten Freundin geredet. Sie meinte allein die tatsache dass ich daran zweifel heißt doch ,dass ich ihn nicht wirklich liebe!was mich auch irgendwie überzeugt hat..

ich wollts nur mal gesagt haben!
11.12.2005 20:38
kathi kathi ist weiblich
Lebende Brot-Legende


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Beiträge: 799

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 20
geschenkte Smilies: 4

Aktuelle Stimmung: verzaubert

RE: so einfach?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So einfach ist das leider nicht, dass du daran zweifelst heißt nicht, dass du ihn nicht liebst sondern dass dir daran etwas liegt und das es dir wichtig ist die richtige Entscheidung zu treffen.

__________________
Auszeichnungen:
BoardBunny
12.12.2005 14:27 kathi ist offline E-Mail an kathi senden Beiträge von kathi suchen Nehme kathi in deine Freundesliste auf
BukTom
unregistriert
RE: so einfach?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hm, eigentlich wollte ich mich nicht einmischen
(und werde auch versuchen es künftig wieder zu lassen).
Aber zu den letzten zwei, drei Posts möchte ich doch mal kurz etwas sagen.
Ich denke, da kommt es stark darauf an, wie man "Liebe" und "lieben" definiert...
Gehen wir hiervon aus:
"Liebe (von mhd. liebe „Gutes, Angenehmes, Wertes“)
ist im engeren Sinne die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung,
die ein Mensch für einen anderen Menschen zu empfinden fähig ist."
Es wäre hier also keine Steigerung mehr möglich.
In dem Moment, in dem ich zweifele, IST wieder eine Steigerung möglich,
nämlich die "zweifelsfreie" Liebe ...
D.h. aber zweifelnde Liebe IST keine Liebe in diesem Sinne mehr.
Das hört sich jetzt zwar nach Wortklauberei an, ist es aber nicht,
denke ich !

MfG
BukTom
12.12.2005 19:22
kathi kathi ist weiblich
Lebende Brot-Legende


images/avatars/avatar-409.jpg

Dabei seit: 16.06.2006
Beiträge: 799

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 20
geschenkte Smilies: 4

Aktuelle Stimmung: verzaubert

RE: so einfach?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BukTom
In dem Moment, in dem ich zweifele, IST wieder eine Steigerung möglich,
nämlich die "zweifelsfreie" Liebe ...
D.h. aber zweifelnde Liebe IST keine Liebe in diesem Sinne mehr.


Das mag sein, ich persönlich sehe das ein wenig anders,
Zweifel sind für mich nicht unbedingt eine Minderung.
Ich sehe Zweifel eher als etwas positives an.

__________________
Auszeichnungen:
BoardBunny
13.12.2005 14:14 kathi ist offline E-Mail an kathi senden Beiträge von kathi suchen Nehme kathi in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BerndBoard » Plapper-Ecke » Graue Tage & Dunkle Nächte » Kummerkasten » warum immer ich?


Impressum | Boardregeln | Datenschutzerklärung | Teammitglieder | FAQ | Verlinkung |

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH