BerndBoard

Registrierung Mitgliederliste Locator Suche Chat Galerie

BerndBoard » Plapper-Ecke » Graue Tage & Dunkle Nächte » Kummerkasten » Albträume » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Albträume
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pflümli Pflümli ist weiblich
Minibrot


images/avatars/avatar-237.jpg

Dabei seit: 21.03.2005
Beiträge: 39

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Tja aus Ba-Wü

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab sehr oft albträume, naja vll denke ich auch ich hab viele da es meistens diese träume sind an die ich mich erinnere...
Aber die sind einfach schon krass... manchmal so krass das ich mir wünsche nicht mehr einzuschlafen

__________________
Liebe ist die Droge die den Schmerz der Einsamkeit vergessen macht.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Pflümli: 21.04.2006 11:29.

19.04.2006 22:31 Pflümli ist offline E-Mail an Pflümli senden Beiträge von Pflümli suchen Nehme Pflümli in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Immer der gleiche Traum oder wie? Klingt echt ziemlich heftig, obwohl ich darüber bestimmt nicht urteilen kann..

Ich träume in letzter Zeit immer einen Traum, den ich früher schon immer mal öfter geträumt habe, erneut. Wache, wnen ich Glück habe aber immer weinende auf, schreib irgendwas auf und schlafe eigentlich immer wieder ruhig auf (abgesehen von einigen wenigen Tagen). Meistens ist der Traum auch so, dass er mir ,wenn ich am nächsten Tag drüber nachdenke oder rede, unzusammenhängend und eher albern und wenig erschreckend vorkommt.
20.04.2006 22:19
bummfilm


Dabei seit: 17.07.2005
Beiträge: 493

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Problem kenn ich - hatte ich ab und an immer wieder. Manchmal für Wochen.

4 Mittel, die bei mir geholfen haben:

1. Vor dem Einschlafen ein Buch lesen. Am besten eins, das nichts mit dem Traum zu tun hat. Bei mir war es mal "Die letzten ihrer Art" von Douglas Adams. Ein extrem witziges Buch. Kann ich uneingeschränkt empfehlen. Viele Berndige Momente. :-)

2. Fürchterlich unangenehme Dinge erledigen, bevor man ins Bett geht. So albern es klingt, aber das hilft wirklich. Man geht zu Bett mit einem Gefühl der Erleichterung. Sehr hilfreich!

3. NICHT das falsche denken oder vor sich herbeten. Wenn man zum Beispiel denkt: "Ich will NICHT schlecht träumen!" passiert genau das Gegenteil, weil der letzte Gedanke vor dem Einschlafen dann eben doch was zu tun hat mit "(nicht) SCHCHLECHT TRÄUMEN". Also immer zielorientiert denken, wie zum Beispiel: "Ich will etwas SCHÖNES träumen..." und sich dann was vorstellen.

4. Bastel dir einen Schuldigen und mach ihn fertig. Denk an ein Monster oder einen Bösewicht aus einem Film, den du gut kennst und stell Dir vor, er ist Schuld und sorgt für die Alpträume. Dann stell dir vor, wie du ihn besiegst. Alles ist erlaubt. Es muss aber ein richtig superfieser Bösewicht sein, bei dem man keinen Funken von Schuldgefühlen hat. Der Imperator, Darth Vader, Sauron, Blofeld, Freddy Kruger... sowas in der Art. Stell ihn zur Rede und wenn er dir lachend antwortet, dass er auch noch Spaß daran hat, dich jede Nacht zu nerven, dann gib ihm saures und schlaf in dem guten Gefühl ein, dass der dich sicher nicht mehr stört.

Und wenn er es doch tut und du wieder aufwachst, denkst du dir: "Fuck, er hat überlebt? Na warte..." und stellst dir vor, wie du ihn ausfindig machst und ihm nochmal klarmachst, dass er sich aus deinen Träumen raushalten soll!

Klingt albern? Kann sein - macht aber mächtig Spaß und kann man auch prima tagsüber machen, wenn einem mal langweilig ist. Grinsen

__________________
Zybybner Gnolmen Snollabs Grübelnd
23.04.2006 16:54 bummfilm ist offline Beiträge von bummfilm suchen Nehme bummfilm in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zu 4. würde mir sofort eine Person aus meiner Klasse einfallen Nana ... Naja das führ ich dann mal lieber nicht näher aus.
Werd ich glatt mal ausprobieren, nur dass ich meistens vor dem Schlafengehen nicht lesen kann, denn schweifen meine Gedanken immer ab und am nächsten Morgen weiß ich nicht mal mehr was ich gelesen habe Grübelnd
2. hätte dagegen gleich 2 positive Aspekte, denn ich hätte auch noch eine Zeit die Sachen zu erledigen (die meisten liegen schon seit Ewigkeiten hier herum).
Das von 3. hatte ich schonmal irgendwo gehört allerdings in einem anderen Zusammenhang, aber es geht ja ums Prinzip und es wurde da gesagt, dass das Gehirn das "NICHT" überhört. weriß auch nicht mehr, wo ich das gehört habe. Allerdings find ich das immer schwer, denn gerade wenn ich daran denke nicht NICHT zu denken denke ich so. Augen rollen Mauer
23.04.2006 20:17
bummfilm


Dabei seit: 17.07.2005
Beiträge: 493

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weißt Du was?

Gerade WEIL du sags,t dass deine Gedanken abschweifen, wäre es eine super Idee, wenn du Dir das Lesen antrainierst!! Du must nur das richtige Buch finden - das ist oft das Hauptproblem! Bei Bedarf gebe ich gerne Empfehlungen Naughty

Und ich finde es interessant, dass du sagst, bei dir lägen viele unerledigte Sachen rum - solche Dinge (und auch "unerledigtes" im Kopf wie unaufgelöste Streitereien usw) sind total belastend und typisch für ein Albtraumproblem. Glaub einem Problem-Profi Augenzwinkern

__________________
Zybybner Gnolmen Snollabs Grübelnd
23.04.2006 22:29 bummfilm ist offline Beiträge von bummfilm suchen Nehme bummfilm in deine Freundesliste auf
Roggen Roggen ist männlich
Mutterkornpilz


images/avatars/avatar-121.gif

Dabei seit: 18.03.2005
Beiträge: 580

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 1
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Hamburg

Aktuelle Stimmung: bekloppt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bummfilm

Und ich finde es interessant, dass du sagst, bei dir lägen viele unerledigte Sachen rum - solche Dinge (und auch "unerledigtes" im Kopf wie unaufgelöste Streitereien usw) sind total belastend und typisch für ein Albtraumproblem. Glaub einem Problem-Profi Augenzwinkern


Hört, hört. Mein ganzes Leben ist eine unerledigte Sache.
Die Hölle, um mal einen nicht ganz unbekannten Kasten zu zitieren.
Aber ich kann mich nicht daran erinnern, daß ich je in meinem
Leben einen Albtraum hatte. Ha! Eigentlich könnte man sogar
behaupten, daß ich in meinen Träumen gar nicht vorkomme.
Ich ein Albtraum, das wäre, als wenn Sam Raimi am Set von
Evil Dead entsetzt schreien würde: "O Gott! Da stehen
Zombies!" Lachen
Darum mein Tip: Es gibt Methoden, um im Traum "wach" zu
bleiben. Funzt nicht auf Knopfdruck. Kopfler Ist aber einen
Versuch wert. Denkt nur, ihr könntet <die folgende Szene
wurde vom Jugendschutz zensiert>

__________________
__ _
| o|o|
| o|o|
|K_|_|K
|__|_|


__________________
Auszeichnungen:
Absolut beklopptester User des Berndiversum - wer ihn versteht, versteht nichts
26.04.2006 12:11 Roggen ist offline E-Mail an Roggen senden Beiträge von Roggen suchen Nehme Roggen in deine Freundesliste auf
gummibärchen
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmm was genau du mti dem letzten Sätzen meinst weiß ich zwar nicht, aber aufwachen tu ich sowieso immer irgendwann, wenn ich grad am Ertrinken oder so bin. Und was gibt es denn für Methoden?

wäre es aufgrund des Threads unpassend dich hier nach deiner Empfehlung zu fragen, weil mich alle Bücher die ich bis jetzt abends gelsen hab nur nopch schlechter einschlafen lassen haben? oder auf jeden Fall wohl eher das gegenteil von dem was sie eigetnlich bewirken sollten bewirkt haben... soll ich das jetzt in diesem Thread ausführen? oder überhaupt? Grübelnd
das mit den unerledigten sachen klingt auf jeden fall einleuchtend...aber auch das mit den ungelösten gedanken streits und so weiter werde ich hier wohl nicht ausführen..oder auch überhaupt nicht so öffentlich Zunge raus
27.04.2006 22:22
Roggen Roggen ist männlich
Mutterkornpilz


images/avatars/avatar-121.gif

Dabei seit: 18.03.2005
Beiträge: 580

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 1
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Hamburg

Aktuelle Stimmung: bekloppt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich am Ertrinken bin, dann teleportiere ich halt raus
aus dem Wasser oder eine Meerjungfrau verleiht mir die
Fähigkeit, unter Wasser atmen zu können, oder das Wasser
ist garkein Wasser, sondern ein fluorierter Kohlenwasserstoff
mit ausreichender Sauerstoffaffinität oder...
Phantasie! Lektüre von 10000 SF-, Fantasy- und Wissenschaftsbüchern!
Sowas kann man natürlich nicht bewußt als Lösung erfinden,
wenn man schläft, aber man kann es sich bestimmt antrainieren,
daß im Hintergrund das Traumpersonselbsterhaltungstriebprogramm
mitläuft. Freddy Krüger würde mit mir eine sehr unliebsame
Überraschung erleben... Nana

__________________
__ _
| o|o|
| o|o|
|K_|_|K
|__|_|


__________________
Auszeichnungen:
Absolut beklopptester User des Berndiversum - wer ihn versteht, versteht nichts
28.04.2006 11:21 Roggen ist offline E-Mail an Roggen senden Beiträge von Roggen suchen Nehme Roggen in deine Freundesliste auf
Gyuri Gyuri ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-264.gif

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 1.809

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 18
geschenkte Smilies: 12
Herkunft: Mingharting

Aktuelle Stimmung: gruebelnd

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Vater hatte mal Ärger mit seinem Chef. Eines Tages hätte er wieder einen Anschi55 bekommen sollen, wie immer unbegründet. Der Chef legte gerade so los, da sagte mein Vater zu ihm: "Mir wird das jetzt zu blöde. Ich wache jetzt einfach auf und Sie können machen was Sie wollen." - "Was fällt Ihnen ein? Bleiben Sie da! Ich bin noch nicht fertig mit Ihnen.......", schrie der Chef. Aber zu spät - mein Vater wachte wirklich auf und freute sich so sehr über seine Reaktion, dass er uns beim Frühstück seinen Traum erzählte.
großes Grinsen

__________________
Liebe Grüße von Gyuri
Nie wieder Sommerzeit
"Ceterum censeo Carthaginem esse delendam", hat ja auch funktioniert.
III. Punischer Krieg




__________________
Auszeichnungen:
Gesichtsältester
28.04.2006 22:16 Gyuri ist offline E-Mail an Gyuri senden Beiträge von Gyuri suchen Nehme Gyuri in deine Freundesliste auf
kzuse kzuse ist männlich


images/avatars/avatar-120.gif

Dabei seit: 15.08.2005
Beiträge: 10

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: (D)

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Und mein Opa hat irgendwas gesagt, dass da ein Schaufelrad drinnen wäre, dass das Wasser anzieht....naja als Kind glaubt man dass.


Ist doch auch so? Ich hätte das jetzt auch geglaubt; irgendwoher muss die Welle (=der Druckunterschied =die Druckwelle) ja kommen?!?!

__________________
"Die Zahl ist das Wesen der Dinge." (Pythagoras)

___________________
www.f-schneider.de.vu
http:// abi05.gg-mz.de

28.04.2006 22:58 kzuse ist offline E-Mail an kzuse senden Homepage von kzuse Beiträge von kzuse suchen Nehme kzuse in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von kzuse anzeigen
Tabascofanatikerin Tabascofanatikerin ist weiblich
Foren-Ratte


images/avatars/avatar-438.gif

Dabei seit: 17.05.2006
Beiträge: 1.117

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 15
geschenkte Smilies: 2
Herkunft: Bayern

Aktuelle Stimmung: negativ

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OMG, wenn ich euch alles über meine Alptraumwelt erzählen würde, es würde den Rahmen sprengen.
Erstmal soviel: schon mal sehr oft von Selbstmord geträumt? Ich ja. Oder andere Todesarten, durch die ich im Traum aber sehr deutlich gesehen habe, wie sie aussehen und -gehen könnten (ich träume fast immer ziemlich realistisch und erinnere mich noch lange dran).

__________________



__________________
Auszeichnungen:
Chefboardübersetzerin
19.05.2006 22:19 Tabascofanatikerin ist offline E-Mail an Tabascofanatikerin senden Homepage von Tabascofanatikerin Beiträge von Tabascofanatikerin suchen Nehme Tabascofanatikerin in deine Freundesliste auf Füge Tabascofanatikerin in deine Kontaktliste ein
Gyuri Gyuri ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-264.gif

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 1.809

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 18
geschenkte Smilies: 12
Herkunft: Mingharting

Aktuelle Stimmung: gruebelnd

Augenzwinkern Bernds Alptraum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

  • Briegel Briegel:
    Also ich hab jetzt grad gelesen über Träume: Was die Träume zu bedeuten haben. Das ist aber interessant! Also zum Beispiel:
    Wenn ich jetzt träumen würde, dass ich dich, Berndi, mit einer Bratpfanne erschlage, so richtig deinen Kopf so sauber zweiteile, ....
  • Bernd1 Bernd:
    Also nun! Das ist ja allerhand .....
  • Briegel Briegel:
    Nein! - Moment mal! Dann ist das garnicht gegen dich gerichtet.
  • Bernd1 Bernd:
    Sondern?
  • Briegel Briegel:
    Das heißt dann nur, dass ich meine Mutter mag.
  • Chili Chili:
    Wie? Was?
  • Bernd1 Bernd:
    Also ich weiß nicht ....
  • Briegel Briegel:
    Jaaaa doch! Das ist so. Weil die Pfanne gehört ja meiner Mutter.
  • Bernd1 Bernd:
    Das ist doch eine eigenwillige Interpretation. Ich meine, dem Thema Traumdeutung sollte man sich durchaus mal nähern. Aber ernsthaft.
  • Chili Chili:
    Ich träume zum Beispiel immer, ich wohne in einem riesigen Hamburger,
    Und das Fleisch und der Käse umhüllt mich. Und es ist schön warm und riecht gut.
  • Briegel Briegel:
    Ja - das ist Klar, das heißt du magst deine Mutter.
  • Chili Chili:
    Wie? Was?
  • Bernd1 Bernd:
    Jaja da hat der Briegel recht. Der Bauch deiner Frau Mutter als Hamburger! Das ist möglich. Träumst du das häufiger?
  • Chili Chili:
    Ja, schon. Und dann träume ich auch immer, ich lebe in einem riesigen Opel Senator, und die Abfallbehälter leeren sich von ganz alleine. Ich muss garnichts mehr auf die Straße hinauswerfen. Quasi ein Schlaraffenland, es ist wie ein Traum.
  • Briegel Briegel:
    Ja das ist eindeutig! Du magst deine Mutter.
  • Bernd1 Bernd:
    Jaja.
  • Briegel Briegel:
    Sie mag ihre Mutter!
  • Bernd1 Bernd:
    Sicherlich, deine Mutter als Opel Senator, das kann man so sehen. Gerade dann, wenn man die Dame näher kennt.
  • Chili Chili:
    Ja aber ihr habt doch gerade gesagt, meine Mutter wäre ein Hamburger?
  • Bernd1 Bernd:
    Ja nanun ....
  • Chili Chili:
    Die kann doch kein Senator .......
  • Briegel Briegel:
    Also ich träume immer, ich wäre 111 Jahre alt und und heiße Dagmar Berghoff.
  • Chili Chili:
    Aber jetzt, Briegel!
  • Briegel Briegel:
    Aber jetzt sage mal, Berndi, von was träumst Du eigentlich so?
  • Bernd1 Bernd:
    Ja - ich träume zuweilen, ich reite als blonder Siegfried mit längeren Armen als jetzt auf einem weißen Schwan durch die Nebel von Avalo.
  • Chili Chili:
    Ach, der Berndi auf nem Schwan - ich brech ab.
  • Bernd Bernd:
    ja und dann entdecke ich zwei hässliche Kröten. Zwei quakende Kröten, ...
  • Briegel Briegel:
    ja und wo ist da jetzt deine Mutter?
  • Bernd Bernd:
    zwei quakende Kröten, die mir beständig das Leben zur Hölle machen.
  • Chili Chili:
    Wie? Was?
  • Bernd Bernd:
    Ich durchbohre sie mit meiner Lanze. Die Kröten winseln um Gnade - versuchen ihr unnützes Leben zu retten. Aber ich, der Rächer meiner selbst, ich spieße diese Kreaturen auf. Und ich empfinde große Erleichterung dabei.
  • Briegel Briegel:
    Ja aber Berndi, was hat dann der Traum nur zu bedeuten?
  • Chili Chili:
    Ist doch sonnenklar. Berndi hasst seine Mutter!

Dieses Gespräch wurde von meiner CD „Herbstdepression“ von Erwin Pelzig übernommen und auf die Personen Bernd, Briegel und Chili ein kleinwenig umgeschrieben. Natülich passen die Texte nicht so richtig zu unseren drei Figuren. Aber mehr Änderung war nicht möglich. Diese Unterhaltung hatte ich bereits vor dem letzten "großen Board-Unglück" gepostet.

__________________
Auszeichnungen:
Gesichtsältester
20.05.2006 07:11 Gyuri ist offline E-Mail an Gyuri senden Beiträge von Gyuri suchen Nehme Gyuri in deine Freundesliste auf
Gundel Gundel ist weiblich
magische Heilerin


images/avatars/avatar-374.jpg

Dabei seit: 13.03.2005
Beiträge: 988

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 6
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Burg bei Magdeburg

Aktuelle Stimmung: schlafend2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich führe ein Traumtagebuch. Immer wenn ich es in der nähe habe und mich gut an einen Traum erinnere schreibe ich ihn auf. So kann man ihn immer wieder nachlesen und es fallen einem Dinge auf, die man im ersten erinnern nicht gleich für wichtig erachtet. Es hilft auch parrallelen in den Träumen zu finden und rückschlüsse für sich daraus zu ziehen.

__________________
Für alle, die immer schon mal wissen wollten, was ich sonst noch so mache...unbedingt mal klicken!
http://www.cat-stairs.de


"Sind wir nicht alle ein bisschen Horst Gimpel ?"
"Schicksal wenn du mich hören kannst- Du hast total einen an der Waffel!!!"


28.05.2006 20:14 Gundel ist offline E-Mail an Gundel senden Homepage von Gundel Beiträge von Gundel suchen Nehme Gundel in deine Freundesliste auf Füge Gundel in deine Kontaktliste ein
Bruno
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe keine Albträume,wenn ich mir vor dem Schlafengehen ein Lied anhöre,oder eine lustige Geschichte lese.
03.06.2006 17:43
Verulinde
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

man kann sich auch angewöhnen, vor dem Einschlafen alles in eine "Kiste einzupacken". Man stellt sich jeden Abend die gleiche große Kiste vor. Iin Gedanken öffnet man den Deckel und dann stopft man alles rein, was einen am Einschlafen hindert oder was die Gedanken Kreisen lässt: Klausur am nächsten Tag, Schwiegermütter, fiese Alpträume, Brokkoli, seltsame Geschehnisse die sich am Tag ereignet haben... etc. In Gedanken hat das ja alles irgendwie eine Gestalt und die wird nun gut in die Kiste verpackt. Wenn alles verstaut ist, macht man den Deckel zu, schließt ab und malt ein groooßes rotes X drauf. Damit hat man Platz gemacht für schöne Gedanken und Träume.
Das muss man eine Weile üben, aber mit der Zeit funktioniert das immer besser. Am nächsten Morgen kommt aus der Kiste eh nur noch heiße Luft
13.07.2006 11:30
Knäcke Knäcke ist weiblich
Baguette


images/avatars/avatar-274.gif

Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 67

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Thüringen

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, dann werd ich mal diesen alten Thread wieder auspacken. Hab nämlich ganz seltsame Alpträume und einige scheinen sich hier ja gut damit auszukennen. Mit der Traumdeutung hab ich´s nämlich nicht so, aber vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen. Folgendes Szenario:

Ich habe einen ganz normalen Tagesablauf, so wie immer. Also Frühstück, auf Arbeit gehen, usw. Und ganz plötzlich fangen sämtliche meiner Zähne an zu wackeln, werden lockerer und fallen aus. Und zwar mit einer ordentlichen Blutlache (eine Riesensauerei).
Ich versuche also einen Zahnarzt zu finden, finde auch nach drei Stunden einen (habe inzwischen keine Zähne mehr im Mund sondern nur noch in der Hand), da muss ich im Wartezimmer warten und die Schwester sagt: "Na versuchen Sie doch schon mal wenigstens, die Zähne wieder reinzustecken.". Was ich dann auch tue (wie gesagt, es sind mir alle Zähne ausgefallen), aber sie halten nicht mehr und weh tun tut das ja auch.

Und dann wache ich auf. Also da sind die Träume, in denen ich sterbe, nicht ganz so wild.

__________________
Ich sage NEIN!!


28.10.2006 20:29 Knäcke ist offline E-Mail an Knäcke senden Beiträge von Knäcke suchen Nehme Knäcke in deine Freundesliste auf
Gyuri Gyuri ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-264.gif

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 1.809

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 18
geschenkte Smilies: 12
Herkunft: Mingharting

Aktuelle Stimmung: gruebelnd

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Knäcke
...... aber vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen.

Ich wüsste jetzt nicht womit. verwirrt

So ein Traum ist nichts ungewöhnliches. Ungewöhnlich ist nur das, was manche Leute in solche Träume hinein interpretieren wollen. Auf keinen Fall wird ein Traum die Zukunft vorhersagen können. Was man träumt sind immer nur Gedanken, die einen beschäftigen und das können auch Ängste sein. Dann spielen da auch noch Wahrnehmungen eine Rolle, die oft auch nicht richtig interpretiert werden können. Zum Beispiel weiß man ganz genau, dass man seine Zähne mit der Zuge gespürt hat doch kann man nicht mehr sagen, ob sich die Zähne oder die Zuge bewegt haben. Was dann passieren würde, wenn man alle Zähne verliert, kann auch jeder im wachen Zustand abschätzen. Viel mehr noch klappt das, wenn man seiner Phantasie freien Lauf lässt.

Mein Rat:
Wer sich an einen Traum erinnern kann, sollte sich keine großen Sorgen machen, weil man alle Gedanken getrost verwerfen kann, die keinen Erfolg bringen. Lustige Träume sollte man aber auf jeden Fall allen erzählen. So bleiben sie länger in Erinnerung und die möglichkeit einer Wiederholung ist dann größer.

__________________
Liebe Grüße von Gyuri
Nie wieder Sommerzeit
"Ceterum censeo Carthaginem esse delendam", hat ja auch funktioniert.
III. Punischer Krieg




__________________
Auszeichnungen:
Gesichtsältester
28.10.2006 21:32 Gyuri ist offline E-Mail an Gyuri senden Beiträge von Gyuri suchen Nehme Gyuri in deine Freundesliste auf
Knäcke Knäcke ist weiblich
Baguette


images/avatars/avatar-274.gif

Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 67

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Thüringen

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, aber es hätte ja durchaus die Möglichkeit bestehen können, dass da was dahinter steckt. Oder das hier irgendwer das Hobby der Traumdeutung hat und sich dann mal an einem, für meine Verhältnisse doch etwas skurilem Traum versuchen möchte. Und ich glaub schon, dass an der Traumdeutung was dran ist. Zwar nicht zum Zukunft voraussagen (dazu sind Verarbeitungen des Unterbewusstseins ja nicht wirklich geeignet) aber vielleicht um Sorgen quasi "ans Tageslicht" zu bringen, derer man sich nicht bewusst ist. Weil, sobald man dann vielleicht genauer weiß, was einen bedrücken könnte (das weiß man ja öfters nicht so ganz genau), kann man dann ja mit der Problemlösung beginnen. Wie gesagt, es hätte ja sein können, dass hier jemand was darüber weiß.

Aber mit den lustigen Träumen hast du recht: je mehr Leuten man davon erzählt, desto länger behält man sie im Gedächtnis!

__________________
Ich sage NEIN!!


28.10.2006 21:41 Knäcke ist offline E-Mail an Knäcke senden Beiträge von Knäcke suchen Nehme Knäcke in deine Freundesliste auf
Alex
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hätte noch ein großes Buch über Traumdeutung hier,
aber das ist von Freud, da kann sich jeder denken, welchen Hintergrund er da sehen würde Lol
28.10.2006 22:07
Tabascofanatikerin Tabascofanatikerin ist weiblich
Foren-Ratte


images/avatars/avatar-438.gif

Dabei seit: 17.05.2006
Beiträge: 1.117

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 15
geschenkte Smilies: 2
Herkunft: Bayern

Aktuelle Stimmung: negativ

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Alex: Dann könntest du mir helfen:
ich hab vor einigen Tagen geträumt, ich hätte 4 kräftige Typen nicht nur vermöbelt, sondern getötet cool
Was sagt da der liebe Freud? (BTW: hab ich schon mal erwähnt, dass ich letztes Jahr seine jüngste Tochter Anna in einem Theaterstück gespielt hab? Grinsen )

__________________



__________________
Auszeichnungen:
Chefboardübersetzerin
29.10.2006 01:11 Tabascofanatikerin ist offline E-Mail an Tabascofanatikerin senden Homepage von Tabascofanatikerin Beiträge von Tabascofanatikerin suchen Nehme Tabascofanatikerin in deine Freundesliste auf Füge Tabascofanatikerin in deine Kontaktliste ein
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BerndBoard » Plapper-Ecke » Graue Tage & Dunkle Nächte » Kummerkasten » Albträume


Impressum | Boardregeln | Datenschutzerklärung | Teammitglieder | FAQ | Verlinkung |

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH