BerndBoard

Registrierung Mitgliederliste Locator Suche Chat Galerie

BerndBoard » Plapper-Ecke » Graue Tage & Dunkle Nächte » Kummerkasten » Ihr ÖPNV-Abo jetzt mit Mehrwert » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ihr ÖPNV-Abo jetzt mit Mehrwert
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
maxxx maxxx ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-403.jpg

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 724

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 2
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Berlin

Aktuelle Stimmung: beschwingt

Daumen hoch! Ihr ÖPNV-Abo jetzt mit Mehrwert Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Berliner S-Bahn-Kunden kommen seit einigen Tagen in den Genuss eines kostenlosen Mehrwerts bei der Fahrt mit der hauptstädtischen S-Bahn: Gruppenkuscheln mit Saunaeffekt. Da spart man sich den teuren Saunagang, knüpft soziale Kontakte und selbst kuschelbedürftige Singleherzen dürften höher schlagen. Und das alles kostet wirklich keinen Cent mehr. fröhlich

Zu verdanken haben wir das dem Sparzwang der Deutschen Bahn die ihr Tochterunternehmen die S-Bahn Berlin GmbH wie eine Zitrone ausquetscht. 2008 musste die S-Bahn 57,5 Millionen Euro an den Mutterkonzern abführen, 2009 fordert die Bahn gar 87,7 Millionen Euro. Um das ehrgeizige Ziel zu erreichen begann man vor einigen Jahren mit einem harten Sparprogramm. Werkstätten wurden geschlossen, Hunderte Mitarbeiter im Wartungsbereich entlassen, Wartungsintervalle verlängert, Materialbestände verringert und zuletzt wurde auch das Bahnhofspersonal von vielen Bahnhöfen abgezogen.

Der Betriebsrat schlug bereits seit Jahren Alarm doch erst am 1. Mai diesen Jahres konnte die S-Bahn Berlin die Früchte in Form einer entgleisten S-Bahn ernten. Zum Glück passierte dabei nichts da der Zug nur mit einer geringen Geschwindigkeit fuhr, es hätte auch in einer Katastrophe enden können. Schlussendlich stellte sich heraus, dass die Räder der neuesten Bahnen nicht die versprochene Dauerfestigkeit aufwiesen, daraufhin gab die S-Bahn eine Selbstverpflichtung gegenüber dem Eisenbahnbundesamt ab nach der man fortan alle 7 Tage die Räder einer Klangprüfung unterziehen wollte. Wenig später gab man eine weitere Selbstverpflichtung ab nach der man Räder nach einer gewissen Laufleistung umgehend austauscht.

Bei 2 Kontrollen des Eisenbahnbundesamtes vor 1,5 Wochen stellten die Kontrolleure dann fest, dass beide Selbstverpflichtungen nicht eingehalten werden und damit die Fahrgäste bewusst einer Gefahr ausgesetzt werden. Die S-Bahn stand hier nun kurz vor dem Entzug ihrer Betriebserlaubniss, das wäre ein einmaliger Vorfall in der Geschichte Deutschlands gewesen. Schlussendlich wurde über ein 1/3 des Fuhrparks stillgelegt. Mit zusätzlichen Mitarbeitern versucht man nun die nötigen Prüfungen durchzuziehen bzw. die Räder auszutauschen. Dabei steht nun täglich etwa die Hälfte des Fuhrparks still was zu stark verkürzten Zügen führt und zum Ausfall der meisten Verstärkerzüge so dass einige Linien ausfallen, verkürzt werden und der Rest meist nur im 20-Minutentakt fährt - entsprechend voll ist es nun in den Zügen.

Wann das ein Ende hat, steht in den Sternen aber vermutlich wird es schon noch viiiiiiiiiiiele Wochen dauern bis die Probleme aus der Welt sind. Auch wenn der gesamte Vorstand der S-Bahn ausgetauscht wurde. Aber die sind eh nur Marionetten für das Spartheater. Also sehen wir es einfach praktisch und sehen den tollen besagten Mehrwert...

Witzbold

__________________
Auszeichnungen:
Schlafexperte, der 3 Tage im Jahr wach ist (und dann motzt)... Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel>
07.07.2009 22:18 maxxx ist offline E-Mail an maxxx senden Homepage von maxxx Beiträge von maxxx suchen Nehme maxxx in deine Freundesliste auf
aga80 aga80 ist männlich
Agakrötengeneral


images/avatars/avatar-398.jpg

Dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 1.604

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 95
geschenkte Smilies: 1
Herkunft: Einer Stadt

Aktuelle Stimmung: traurig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh das klingt ja nach Erlebnis Berliner S-Bahn , so manch einer bezahlt viel Geld für einen Adrenalinstoss .


Bernd

__________________
Mycity

Xyxyvlyouxiosit oder so was ähnliches


__________________
Auszeichnungen:
Guthaben Meister Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel> Pokal für die meisten gekauften Smileys
08.07.2009 08:23 aga80 ist offline E-Mail an aga80 senden Beiträge von aga80 suchen Nehme aga80 in deine Freundesliste auf
Wrzlbrnft Wrzlbrnft ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-369.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 737

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 1

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Glück, dass ich das Berliner S-Bahn-Netz noch zu besseren Zeiten komplett befahren hatte. Eigentlich würde ich mir den Entzug der Betriebserlaubnis durchaus wünschen. Was das für Konsequenzen hätte... da würden dann vielleicht auch endlich verantwortliche Politiker aufwachen und merken, dass der Wagenzustand der gesamten DB-Flotte in bedenklichem Zustand ist. Als ob ein Beinahe-Unfall beim ICE 3 in Köln nicht schon genug zu denken gegegen hätte...
08.07.2009 11:21 Wrzlbrnft ist offline E-Mail an Wrzlbrnft senden Beiträge von Wrzlbrnft suchen Nehme Wrzlbrnft in deine Freundesliste auf
maxxx maxxx ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-403.jpg

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 724

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 2
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Berlin

Aktuelle Stimmung: beschwingt

Themenstarter Thema begonnen von maxxx
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es wird im Moment von Tag zu Tag schlimmer. Heute sind noch maximal 311 Viertelzüge betriebsbereit gewesen, normalerweise sind 552 Viertelzüge im Einsatz. Ab Samstag gehen nochmals einige Züge außer Betrieb. Ab Montag soll es dann einen stabilen Notbetrieb geben und es fahren zusätzliche Regionalzüge auf der Stadtbahn. Der ganz große Knall kommt wahrscheinlich aber noch: Das EBA prüft derzeit eine Anordnung sämtliche Räder auszutauschen. Dann bleiben der Bahn noch etwa 150 Viertelzüge, dann geht nichts mehr und vermutlich wird dann sogar die Ringbahn eingestellt, die fährt im Moment als einzige Linie noch planmäßig (was zeigt wie wichtig sie ist).

Und weil das alles so schön ist, gelten ab Mitte nächster Woche bei Bus, Tram und U-Bahn die Sommerfahrpläne. Dann kann man die zur Umfahrung noch mehr denn je vergessen.

Abokunden (egal von welchem Unternehmen) sollen Ende des Jahres als Entschädigung einen Monat gratis fahren was 23 bis 25 Millionen Euro kosten soll laut Bahn.

Gelesen beim Tagesspiegel cool

__________________
Auszeichnungen:
Schlafexperte, der 3 Tage im Jahr wach ist (und dann motzt)... Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel>
09.07.2009 19:38 maxxx ist offline E-Mail an maxxx senden Homepage von maxxx Beiträge von maxxx suchen Nehme maxxx in deine Freundesliste auf
Wrzlbrnft Wrzlbrnft ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-369.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 737

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 1

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganz blöde Frage und - weil das hier nicht das Drehscheibe-Online-Forum ist - eh vollkommen fehl am Platze: Wäre es nicht möglich, zur Aushilfe Züge der Hamburger S-Bahn einzusetzen?
Reichlich peinlich die Geschichte...
09.07.2009 20:09 Wrzlbrnft ist offline E-Mail an Wrzlbrnft senden Beiträge von Wrzlbrnft suchen Nehme Wrzlbrnft in deine Freundesliste auf
maxxx maxxx ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-403.jpg

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 724

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 2
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Berlin

Aktuelle Stimmung: beschwingt

Themenstarter Thema begonnen von maxxx
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist wohl technisch auch nicht möglich, die haben zwar das gleiche Grundprinzip aber sind dann technisch doch noch ganz anders heißt es zu dem Thema.

Da sieht man ja nun endlich, dass die Wagenreserve nie hätte verkleinert werden dürfe. Die sollen endlich den bislang noch nicht verschrotteteten abgestellten Zügen eine Betriebserlaubniss verpassen. Und wenn es 100 Millionen kostet, mir egal. Machen die halt Verluste dieses Jahr. Ist mir SCHEISSEGAL. Saftladen. Mauer

__________________
Auszeichnungen:
Schlafexperte, der 3 Tage im Jahr wach ist (und dann motzt)... Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel>
09.07.2009 20:41 maxxx ist offline E-Mail an maxxx senden Homepage von maxxx Beiträge von maxxx suchen Nehme maxxx in deine Freundesliste auf
maxxx maxxx ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-403.jpg

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 724

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 2
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Berlin

Aktuelle Stimmung: beschwingt

Themenstarter Thema begonnen von maxxx
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hurra! Es ist soweit! Ab Montag legt das Eisenbahnbundesamt die S-Bahn defakto komplett still. Nur noch 1/3 der Züge dürfen dann verkehren und die S-Bahn muss weite Teile des Streckennetzes stillegen, besonders betroffen sind Nebenstrecken sowie die Innenstadt. Einiges wird über tlw. zusätzliche Züge auf Fernbahngleisen abgefangen (auf der Nord-Südbahn fährt beispielsweise wieder die bekannte S21 mit Zügen westdeutscher S-Bahnnetze auf den Gleisen der Fernbahn), auf vielen anderen Strecken wird es Schienenersatzverkehr geben oder man muss die Strecke mit Alternativangeboten z.B. von der BVG umfahren.

Aber die Bahn gewinnt dem ganzen sogar was Gutes ab: Schlimmer kann es jetzt nicht mehr kommen. Na ja, schauen wir mal wann das EBA die nächste Baureihe stillegt Grinsen Angeblich soll es maximal zwei Wochen so bleiben, dann soll es von Woche zu Woche besser werden und bis Anfang Dezember soll der reguläre Fahrplan wieder zur Verfügung stehen. Ich bin gespannt...

http://www.berlin-aktuell.de/chaos-perfe...kehr_id486.html

__________________
Auszeichnungen:
Schlafexperte, der 3 Tage im Jahr wach ist (und dann motzt)... Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel>
16.07.2009 18:56 maxxx ist offline E-Mail an maxxx senden Homepage von maxxx Beiträge von maxxx suchen Nehme maxxx in deine Freundesliste auf
aga80 aga80 ist männlich
Agakrötengeneral


images/avatars/avatar-398.jpg

Dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 1.604

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 95
geschenkte Smilies: 1
Herkunft: Einer Stadt

Aktuelle Stimmung: traurig

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Au man das klingt ja schrecklich , die Streiks , des MVV in München waren schon der Hammer , aber wenigstens fuhren die S-Bahnen noch , aber ihr habt ja Action bis Dezember , , da will ich echt nicht mich euch tauschen .

__________________
Mycity

Xyxyvlyouxiosit oder so was ähnliches


__________________
Auszeichnungen:
Guthaben Meister Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel> Pokal für die meisten gekauften Smileys
16.07.2009 21:32 aga80 ist offline E-Mail an aga80 senden Beiträge von aga80 suchen Nehme aga80 in deine Freundesliste auf
maxxx maxxx ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-403.jpg

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 724

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 2
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Berlin

Aktuelle Stimmung: beschwingt

Themenstarter Thema begonnen von maxxx
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir halten fest: Bis dato galt nach wie vor ein Notfahrplan und das sollte er bis Dezember mit schrittweisen Verbesserungen tun. Etwa 2/3 der Züge fuhren bereits wieder und da das Gröbste Chaos in die Ferien fiel, kam die S-Bahn glimpflich davon.

Aber gerade eben bin ich ja total aus den Wolken gefallen: In 4 Stunden steht der S-Bahn nur noch 1/4 ihrer Flotte zur Verfügung: http://www.spiegel.de/reise/deutschland/...,647539,00.html - Der Knüller an der Geschichte - die Bahn räumt beim neuen Problem erstmals unmittelbar ein ein, dass es sich um Wartungsversäumnisse in der Vergangenheit handelt.

Ein Notfallfahrplan soll erst am Mittwoch stehen und auch dann wird defakto so gut wie nichts fahren können. Na dann mal fröhliches Chaos jetzt außerhalb der Schulferien. Mauer Mauer Mauer

__________________
Auszeichnungen:
Schlafexperte, der 3 Tage im Jahr wach ist (und dann motzt)... Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel>
08.09.2009 00:21 maxxx ist offline E-Mail an maxxx senden Homepage von maxxx Beiträge von maxxx suchen Nehme maxxx in deine Freundesliste auf
maxxx maxxx ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-403.jpg

Dabei seit: 08.01.2006
Beiträge: 724

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 2
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Berlin

Aktuelle Stimmung: beschwingt

Themenstarter Thema begonnen von maxxx
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute wollte die S-Bahn auch die letzten Linien wieder in Betrieb nehmen, daraus wurde natürlich nichts.

Stattdessen sind in den letzten Wochen erst ein weiterer Zug entgleist, dann hat sich ein Zug während einer Überführungsfahrt geteilt und zuguterletzt haben sich bei einem mit Passagieren besetzten Zug während der Fahrt wegen eines Kurzschlusses die Türen geöffnet.

Einen sehr passenden Artikel über den Niedergang der S-Bahn hat der Tagesspiegel dazu veröffentlicht: http://www.tagesspiegel.de/berlin/S-Bahn...;art270,2974104

__________________
Auszeichnungen:
Schlafexperte, der 3 Tage im Jahr wach ist (und dann motzt)... Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel>
13.12.2009 15:07 maxxx ist offline E-Mail an maxxx senden Homepage von maxxx Beiträge von maxxx suchen Nehme maxxx in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BerndBoard » Plapper-Ecke » Graue Tage & Dunkle Nächte » Kummerkasten » Ihr ÖPNV-Abo jetzt mit Mehrwert


Impressum | Boardregeln | Datenschutzerklärung | Teammitglieder | FAQ | Verlinkung |

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH