BerndBoard

Registrierung Mitgliederliste Locator Suche Chat Galerie

BerndBoard » Plapper-Ecke » Private Projekte der User » Computer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Computer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
aga80 aga80 ist männlich
Agakrötengeneral


images/avatars/avatar-398.jpg

Dabei seit: 07.02.2006
Beiträge: 1.604

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 95
geschenkte Smilies: 1
Herkunft: Einer Stadt

Aktuelle Stimmung: traurig

Computer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok ich fange mal ganz kurz und bündig an.
Die Firma Asus hat sich bei mir, unlängst sehr beliebt gemacht .
Ja was wie geht denn das .
Das letzte Bios Update für mein Board Asus P5B VM hat die Firma letztes Jahr im Juli angeboten , das bekam ich während meines Umzuges einfach nicht mit , das wurde mir erst vor ein paar Wochen nach einem Windowsupdate klar , denn das SP3 für XP greift ja ziemlich in die Systemarchitektur ein und setzt aktuelle Firmware und Bios voraus , hey so schwierig ist das nicht zu updaten .
Zu meinem Entsetzen musste ich leider feststellen, das die Firma Asus keine aktuellen Bios Versionen , für mein Board mehr anbietet und auch auf Anfrage bekahm ich keine Antwort.
Nächster Anlaufpunkt www.heise.de , die Ct Redaktion spiegelt doch ziemlich lange solche Sachen , aber auch hier nix mehr ... *grummel* aber man kann es ja versuchen.
Die Datenkrake Google hatte dann auch nix ausser Shops und 1-3 Jahre alte Forenbeiträge , die nix mit meinem Problem zu tun hatten zu bieten.

Ok da ich eh zu 95% Linux einsetzte kann ich meiner Kiste ja noch ganz gut arbeiten , aber so für ein paar Sachen kommt man ja leider nicht an Windoof vorbei.
Mist, XP Pro mit SP2 neu aufgespielt und Internetverbot erteilt.

Dann schaue ich mich ja langsam nach Genügsamen Alternativen , für Desktops um.
Es muss ja nicht so ein 400-800 Watt Heisslüfter sein , da ich eh kaum spiele und die Rechenpower eines Quadcore mit Profi Graka nicht benötige, ich mag da eher die Klassiker oder die Pyramiede.

Ja was hätten wir denn da.

EeeBox ist ja ganz nett und für das meiste ausreichend , aber sobald es doch mal an Videos im H264 Format geht , fängt es ja schon wieder an mit der Überforderung, außerdem muss man eh noch mal ca 90-110€ für einen Externen DVD Brenner und Arbeitsspeicher rechnen , ja und genau da geht der Kabelsalat wieder von vorne los , das ist aber der Stromsparer in der Runde.

Apple Mini .
Ja die Dinger haben was, aber warum gibt es die nicht auch ohne BS , die Prozessoren sind ja mehr als nur ausreichend ,aber was ist so schwer in so ein Teil auch mal 2 oder 4 + GB zu verbauen ?

Dell Studio Hybrid auch dieses Design ist mir relativ egal (aber fast genauso schnuckelig wie der Apple) Systemleistung auch mehr als Ausreichend Max Bestückung mit 4GB Arbeitsspeicher , auch den gibt es nicht ohne BS und laut der Ct zieht der kleene bei normaler Last 25W und in Spitzenlast 55 W , da kommt der dem Apfel aber auch gefährlich nahe und er basiert auf Notebooktechnik .

Habt ihr noch irgendwelche Vorschläge für interessante Desktoprechner.

__________________
Mycity

Xyxyvlyouxiosit oder so was ähnliches


__________________
Auszeichnungen:
Guthaben Meister Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel> Pokal für die meisten gekauften Smileys

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von aga80: 29.09.2008 07:12.

28.09.2008 14:04 aga80 ist offline E-Mail an aga80 senden Beiträge von aga80 suchen Nehme aga80 in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BerndBoard » Plapper-Ecke » Private Projekte der User » Computer


Impressum | Boardregeln | Datenschutzerklärung | Teammitglieder | FAQ | Verlinkung |

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH