BerndBoard

Registrierung Mitgliederliste Locator Suche Chat Galerie

BerndBoard » Bernd, Briegel & Chili » Brotwurzeln » Literatur » Nibelungenlied / Siegfried » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Nibelungenlied / Siegfried
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BukTom
unregistriert
Nibelungenlied / Siegfried Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bravo Bernd Nr.35: Hände hoch
Verhör (CTV)
Bernd gerät als Drachentöter Siegfried in eine Polizeikontrolle.

Wer war Siegfried ?

Siegfried der Drachentöter
Siegfried im Nibelungenlied

Siegfried von Xanten, vom Heldengeschlecht der Wälsungen, ist eine Figur aus der nordischen Sagenwelt. Er taucht auf in der Edda (als Sigurd des Sigurdliedes), in der Völsungasaga, im Atlilied (um 800) und im Nibelungenlied. Bekannt ist, dass bereits Karl der Große (um 800) den Sigurd-Stoff liebte.

Wesentliche Elemente der Siegfried-Geschichten sind die Gewinnung des Drachenhorts und die Tötung des Drachens (oder Lindwurmes) Fafnir, die Erlösung Brunhildes nach Durchdringen der Waberlohe und seine Ermordung durch Hagen von Tronje (das Alte Sigurdlied).

Der Sage nach badete Siegfried in Blut des erlegten Drachens, um seine Haut zu gerben. Dadurch wurde er unverwundbar – bis auf eine kleine Stelle an der Schulter, an der während des Badens ein Lindenblatt klebte. (Vgl. die griechische Sage von der Ferse des Achill.) Siegfrieds Frau Krimhild markierte, durch einen Vorwand getäuscht, diese Stelle durch Aufsticken eines Kreuzes am Rock. Hagen von Tronje konnte den Siegfried somit bei einer günstigen Gelegenheit hinterrücks speeren.

Siegfried besaß eine Tarnkappe aus dem Hort Fafnirs. (Dieses Motiv wurde – als „Tarnring“ – möglicherweise später auch von Tolkien in seiner Herr der Ringe-Trilogie wieder verwendet.)

Die Figuren von Siegfried und Hagen von Tronje sind nicht nur als Mordopfer und Mörder verwoben; so stammen beide den Angaben nach aus Xanten am Rhein. Weitere Schauplätze der Sage sind unter anderem Lorsch am Rhein sowie Spessart und Odenwald. Hier dürfte freilich nicht der heutige Odenwald rechts des Rheingrabens gemeint sein, sondern ein gleichnamiger Auwald, den es früher linksrheinisch südlich der Stadt Worms gab. In den Reisen zur Werbung der Brunhild geht es vermutlich über die Niederlande hoch ins nicht näher bestimmbare Nordische, eventuell ist mit „Isenland“ Island mit seinen Vulkanen gemeint. Doch ist nach den Fahrtangaben auch England möglich oder aber Dänemark, Norwegen oder gar Schweden, das durchaus auch für Isen (= Eisen) bekannt ist. Deutsche Ortsgründungen mit Isenburg datieren, soweit bekannt, maximal bis auf das 12. Jahrhundert zurück, also kurz vor dem vermuteten Entstehungszeitpunkt des mittelalterlichen Nibelungenliedes.
---) http://lexikon.freenet.de/Nibelungenlied
01.09.2005 14:51
Vincent van Brot Vincent van Brot ist männlich


images/avatars/avatar-279.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 309

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Ulm

Aktuelle Stimmung: leblos

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt ne neue erstaunliche Handschrift vom Nibelungenlied:

Uns ist in alten mæren wunders vil geseit
von broten lobebæren, von grôzer arebeit,
von freuden, hôchgezîten, von weinen und von klagen,
von küener scâfe strîten muget ír nu wunder hoeren sagen.

(...)

__________________
Hoffnung ist nur ein Mangel an Information.
Heiner Müller
04.09.2005 20:07 Vincent van Brot ist offline E-Mail an Vincent van Brot senden Beiträge von Vincent van Brot suchen Nehme Vincent van Brot in deine Freundesliste auf Füge Vincent van Brot in deine Kontaktliste ein YIM-Name von Vincent van Brot: tantris1970
BukTom
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja natürlich.

Nu` auch noch Mittelhochdeutsch ...

Aber nun gut,
hier die Übertragung:

"In alten Geschichten wird uns vieles Wunderbare berichtet:
von ruhmreichen Broten, von hartem Streit, von glücklichen Tagen
und Festen, von Schmerz und Klage, vom Kampf tapferer Schafe:
Davon könnt auch Ihr jetzt Wunderbares berichten hören."

Dieses dürften tatsächlich endlich die korrekten Quellen sein,
vorher das waren billige Artefakte, klar !

MfG
BukTom Opa
04.09.2005 20:18
Roggen Roggen ist männlich
Mutterkornpilz


images/avatars/avatar-121.gif

Dabei seit: 18.03.2005
Beiträge: 580

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 1
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Hamburg

Aktuelle Stimmung: bekloppt

RE: Nibelungenlied / Siegfried Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und Bernd ist Rüdeger von Bechelaren Naughty

__________________
__ _
| o|o|
| o|o|
|K_|_|K
|__|_|


__________________
Auszeichnungen:
Absolut beklopptester User des Berndiversum - wer ihn versteht, versteht nichts
11.10.2005 11:13 Roggen ist offline E-Mail an Roggen senden Beiträge von Roggen suchen Nehme Roggen in deine Freundesliste auf
BukTom
unregistriert
RE: Nibelungenlied / Siegfried Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... nun gut, Hinweise gibt es:

Zwar findet sich folgendes:

- Auf die Frage (Oli ??) Dietrichs, wie er die Lage einschätze, antwortet er:«Es steht in Gottes Hand, Doch hoff’ ich immer noch.» (IV,17 V.4809-10)

Jedoch lesen wir auch:

«So schwer, wie ich, ward noch kein Mensch geprüft,
Denn was ich tun und was ich lassen mag,
So tu ich bös und werde drob gescholten,
Und lass ich alles, schilt mich jedermann.» (V,11 V.5261-64)

... könnte schon passen !

Hallo
11.10.2005 19:58
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BerndBoard » Bernd, Briegel & Chili » Brotwurzeln » Literatur » Nibelungenlied / Siegfried


Impressum | Boardregeln | Datenschutzerklärung | Teammitglieder | FAQ | Verlinkung |

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH