BerndBoard

Registrierung Mitgliederliste Locator Suche Chat Galerie

BerndBoard » Bernd, Briegel & Chili » Brotwurzeln » Bernds menschliche Wurzeln » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bernds menschliche Wurzeln
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fellmonsterchen Fellmonsterchen ist weiblich
Mythenmetz-Verehrerin


images/avatars/avatar-332.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 1.310

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 15
geschenkte Smilies: 2
Herkunft: Knäcke IV

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier ist die Zuggeschichte:

http://www.bummfilm.de/info/chilibriegelbernd.html

Auszug:
Zitat:
Wir, die drei Jungs, hatten jede Menge weißes Papier im Zug dabei und keinen blassen Schimmer, was wir in 4 Stunden und 32 Minuten dem Herrn Beckmann vom KI.KA erzählen sollten. Das einzige, was wir wussten, war, dass ein Schaf gewünscht war, wir unbedingt ein Brot dabei haben wollten und einer unserer Mitarbeiter Briegel heißt und dauernd Sachen umbaut und schon waren es nur noch 4 Stunden und 31 Minuten...


Für mich liest sich das so, dass die Jungs noch keinen wirklich ausgefeilten Plan hatten, aber immerhin schon die Idee mit dem Brot vorhanden war - die beiden Geschichten widersprechen sich also nicht, und alles wurde gut...

__________________
Auszeichnungen:
Meisterin der lange unentdeckten Talente Orden für das am besten nicht gut organisierte Monster :-) Für tapfer überstandene Workshops Zukünftige Weltherrscherin
16.09.2005 22:44 Fellmonsterchen ist offline E-Mail an Fellmonsterchen senden Beiträge von Fellmonsterchen suchen Nehme Fellmonsterchen in deine Freundesliste auf
Bluesmann
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nina
..., seit ich die Sache mit Normans angeblich kastenförmigem Kopf gelesen habe. Norman hat doch gar keinen kastenförmigen Kopf! Im Gegenteil, er hat ein recht schmal zulaufendes Gesicht.



... woran aber fleissig bei jeder sich bietenden Gelegenheit gearbeitet wird Lol

Bluesmann hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
kastenkopf-small.jpg Beispiel: Image © by Bluesmann vom Berndboard

17.09.2005 07:00
Boerdde Boerdde ist weiblich
Namentanzende Schildkrötenbesitzerin


images/avatars/avatar-366.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 1.004

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 8
geschenkte Smilies: 3
Herkunft: hoher Norden

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tribble
Dann las dich mal vom Onkel Tribble aufklären: Opa


DankeschönHallo

__________________



__________________
Auszeichnungen:
Die größte Anti-Spam-Versuchung
17.09.2005 07:38 Boerdde ist offline E-Mail an Boerdde senden Beiträge von Boerdde suchen Nehme Boerdde in deine Freundesliste auf
Nina Nina ist weiblich
Pampelmuse


images/avatars/avatar-129.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 192

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: aus Wien

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah. Ich hatte die Info auf der Bummfilm-Seite gehirnlich mit der Info auf der Brot-Bernd-Seite verwurstelt. Naja. Hirn eben.

WENN es ein optisches Vorbild gibt, dem Bernd nahezu aufs Haar gleicht, dann ist es wiederum der gute alte Buster Keaton! Von der Mundstellung über das (leicht) kastenförmige Gesicht bist zu den geränderten, traurig glotzenden Augen und der "Hasenscharte" (nicht im wörtichen Sinne - ich meine bloß die 'Rotzrinne', die durch Bernds Kruste verdeutlicht wird, habe aber keine Ahnung, wie das Ding offiziell heißt). ... Ah. Buster Keaton. Herz

Im übrigen schließe ich mich der weiter vorn gestellten Frage nach dem Ursprung der Idee, einen BUSCH aus Briegel zu machen (vice versa), an. Pflanze heißt ja nicht unbedingt Busch. Man hätte genauso gut eine Stangensellerie oder eine Kartoffel nehmen können. Oder einen Ficus Benjamin. Grinsen

__________________
Ich wurde mit der natürlichen Begabung geboren, andere Menschen auf die Palme zu bringen. Soll ich dieses Talent etwa brachliegen lassen?
17.09.2005 10:54 Nina ist offline E-Mail an Nina senden Homepage von Nina Beiträge von Nina suchen Nehme Nina in deine Freundesliste auf
bumm1000
unregistriert
warum der busch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie gesagt, es war Eriks Idee, aber ich kann mich dunkel erinnern, dass wir irgendwas wuseliges wollten. Was nervöses. Da Chili auf jeden Fall Stuntschaf werden sollte - was glaube ich als Idee zusammen mit Matthias Edlinger im Gespräch entstand - brauchten wir irgendjemanden, der das Gegenteil ist. Ängstlich, wuselig, nervös. Durch Jan Mixsa wurde daraus irgendwie recht schnell "irrsinnig, abwesend, hyperaktiv". Aber immer mit guten Absichten. Selbst Bernds schlimmste Hölle ist für Briegel ja immer halb so schlimm bzw nicht existent. Dadurch unterscheidet er sich grundlegend von seinem lebenden Vorbild Michael Briegel, der angesichts drohender Festplatten-Kapazitäts-Probleme bereits Wochen vorher kommunikations-evasive Maßnahmen ergreift. "Tommy, sen mer emol offe un eh'lisch - de Feschdpladde reische nedd..."
18.09.2005 12:14
entente


images/avatars/avatar-196.gif

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 575

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

achja, was ist eigentlich mit den nebenrollen? wen sollen die verkörpern?^^ kaefka zb?
18.09.2005 14:26 entente ist offline E-Mail an entente senden Beiträge von entente suchen Nehme entente in deine Freundesliste auf
Nina Nina ist weiblich
Pampelmuse


images/avatars/avatar-129.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 192

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: aus Wien

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Ka-efkas halte ich persönlich für simplen galoppierenden Irrsinn. Kafkaesk eben. Grinsen

Stimmt es, dass Michael Briegel aus der Pfalz ist? Ich bin verwirrt - dieser oben zitierte Dialekt (inklusive anderer Beispiele, die immer wieder mal von Briegel dem Busch zu hören sind wie zB "Mer misse uff die Stickzahl kumme") klingt für mich Hessisch.
Gibt's da überhaupt Unterschiede?

__________________
Ich wurde mit der natürlichen Begabung geboren, andere Menschen auf die Palme zu bringen. Soll ich dieses Talent etwa brachliegen lassen?
18.09.2005 21:20 Nina ist offline E-Mail an Nina senden Homepage von Nina Beiträge von Nina suchen Nehme Nina in deine Freundesliste auf
de-hill de-hill ist männlich
Kriegsdienstverweigerer

images/avatars/avatar-312.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 886

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 3
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Bad Kreuznach

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oha, jetzt bewegst du dich auf sehr dünnem Eis. Lass nie einen Hessen, oder einen Pfälzer hören, dass es zw. ihnen keinen Unterschied gibt. Die rammen dich ungespitzt in den Boden! "Kumme" ist aber eindeutig Pälzisch.

__________________
Ein Zyniker ist ein Mensch , der wen er Blumen riecht, ein Grab in seiner Nähe vermutet.


__________________
Auszeichnungen:
Mitglied der Motz-Fraktion - und auch noch stolz darauf <kopfschüttel>
19.09.2005 19:16 de-hill ist offline E-Mail an de-hill senden Homepage von de-hill Beiträge von de-hill suchen Nehme de-hill in deine Freundesliste auf Füge de-hill in deine Kontaktliste ein
Nina Nina ist weiblich
Pampelmuse


images/avatars/avatar-129.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 192

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: aus Wien

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt. Der Hesse würde "komme" sagen. Naja, die Details entgehen mir als Nicht-Muttersprachler dann immer wieder.

Ähnlich sind sie sich aber schon, diese zwei Zungenschlage. Grinsen

__________________
Ich wurde mit der natürlichen Begabung geboren, andere Menschen auf die Palme zu bringen. Soll ich dieses Talent etwa brachliegen lassen?
19.09.2005 19:41 Nina ist offline E-Mail an Nina senden Homepage von Nina Beiträge von Nina suchen Nehme Nina in deine Freundesliste auf
Echter_Briegel
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich wollts grad sagen. Pfälzer und Hessen können sich zwar ganz gut leiden aber die Sprache hat doch schon einige Unterschiede. Manches klingt zwar ähnlich aber eben auch nur ähnlich.

Naja, egal das haben wir ja geklärt ;-)
19.09.2005 20:21
Boerdde Boerdde ist weiblich
Namentanzende Schildkrötenbesitzerin


images/avatars/avatar-366.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 1.004

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 8
geschenkte Smilies: 3
Herkunft: hoher Norden

Aktuelle Stimmung:

Kaffeeallergie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich würde mal interessieren, wie man auf die Idee mit Bernds Kaffeallergie gekommen ist und vor allem auf die Wirkung,
die Kaffe auf Bernd hat.

Wenn ich das nicht für ziemlich undenkbar halten würde, würde ich sagen, dass wohl irgendwer mich mal beobachtet hat,
wenn ich Kaffe getrunken hab, ich hüpfe und renne dann nämlich völlig hyperaktiv durch die Gegend
(Manchmal auch gegen Wände, man war schon kurz davor mich dann in die Gummizelle zu stecken)...

__________________



__________________
Auszeichnungen:
Die größte Anti-Spam-Versuchung
05.10.2005 14:48 Boerdde ist offline E-Mail an Boerdde senden Beiträge von Boerdde suchen Nehme Boerdde in deine Freundesliste auf
rosa pinguine
unregistriert
cool RE: Kaffeeallergie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

norman hat genau das selbe problem.deshalb schrieb er es dereinst in eine folge ts.und im gegensatz zu bernds zu unrecht vergessenen"abbaistischen zwangstanz" überlebte die kaffeeallergie bis heute
ja kaffee ist teufelszeug.
Bernd
vielleicht kommt ja der "abbaistische zwangstanz" von bernd auch mal wieder.
"dancing queeeen lala dancing queeen hilfe young and sweeet ich kann nicht aufhören zu tanzeeeen..."
Bernd1
05.10.2005 22:57
Nina Nina ist weiblich
Pampelmuse


images/avatars/avatar-129.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 192

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: aus Wien

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wäre auch für eine Wiederbelebung des Abbaistischen Zwangstanzes, da ich persönlich an Abbaistischem Zwangsmitsingen leide.

Oder besser: meine Umwelt leidet daran. Grinsen

__________________
Ich wurde mit der natürlichen Begabung geboren, andere Menschen auf die Palme zu bringen. Soll ich dieses Talent etwa brachliegen lassen?
06.10.2005 21:47 Nina ist offline E-Mail an Nina senden Homepage von Nina Beiträge von Nina suchen Nehme Nina in deine Freundesliste auf
Boerdde Boerdde ist weiblich
Namentanzende Schildkrötenbesitzerin


images/avatars/avatar-366.jpg

Dabei seit: 10.03.2005
Beiträge: 1.004

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 8
geschenkte Smilies: 3
Herkunft: hoher Norden

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie komme ich mir schon lange etwas verfilmt vor, oder ich habe ein zweites ich und das wurde verfilmt.

Die Kaffeeallergie, der abbaistische Zwangstanz, die ständige Anhäufung von irgendwelchen "Unfällen", die anderen nichtmal im Traum einfallen, die Augen.
Das macht mir Angst!

Leidet hier zufällig außer mir noch irgendjemand an sehr extremer panischer Verfolgungsangst?

__________________



__________________
Auszeichnungen:
Die größte Anti-Spam-Versuchung
06.10.2005 22:15 Boerdde ist offline E-Mail an Boerdde senden Beiträge von Boerdde suchen Nehme Boerdde in deine Freundesliste auf
Nina Nina ist weiblich
Pampelmuse


images/avatars/avatar-129.jpg

Dabei seit: 25.08.2005
Beiträge: 192

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 0
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: aus Wien

Aktuelle Stimmung:

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... auch Paranoia genannt. Das haben viele.
Was indes NICHT viele haben (und hier hab ich Bernd sogar noch was voraus, tähää!) ist meine Inflatophobie. Den Namen hab ich selbst erfunden, weil ich bislang noch keinen Vergleichsfall gefunden habe. Ich habe nämlich eine unerklärliche Panik vor großen, aufblasbaren Dingen.
Und damit meine ich GROSS (dumme Herrenwitze also bitte gleich verbeissen!).
Dinge wie Fesselballons, Luftburgen (wo Kinder immer so gerne drin rumspringen), Luftmatratzen, Schlauchboote und diese fürchterlichen Dinger, mit denen in den USA immer Paraden abgehalten werden - sehr sehr SEHR große Luftballons in Form irgendwelcher Menschen oder Tiere.

Je figürlicher das ganze ist, desto schlimmer. Also, ein aufblasbares Schwimmtier ist furchterregender, als eine simple Luftmatratze.
Und die Panik steigt auch mit der Größe des Objektes.

Trifft im übrigen auch auf manche nicht-aufblasbare Dinge wie überdimensionales Spielzeug zu. Ich konnte daher Chilis Reaktion VOLL verstehen, als sie diesem scheußlichen Stoffbären gegenüberstand, in den Bernd sich eingenäht hatte (TS-"Kuschelbernd"). Brrr.

__________________
Ich wurde mit der natürlichen Begabung geboren, andere Menschen auf die Palme zu bringen. Soll ich dieses Talent etwa brachliegen lassen?
07.10.2005 08:45 Nina ist offline E-Mail an Nina senden Homepage von Nina Beiträge von Nina suchen Nehme Nina in deine Freundesliste auf
Roggen Roggen ist männlich
Mutterkornpilz


images/avatars/avatar-121.gif

Dabei seit: 18.03.2005
Beiträge: 580

SmilieShop:
gekaufte Smilies: 1
geschenkte Smilies: 0
Herkunft: Hamburg

Aktuelle Stimmung: bekloppt

RE: Kaffeeallergie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich fände "Knwoing Me Knowing You" viel berndangemessener
wg. melancholisch-depressivem Text:

Walking through these empty rooms, tears in my eyes
This is where the story ends, this is goodbye
Knowing me Knowing You <aha>
there is nothing we can do
(etc.)

__________________
__ _
| o|o|
| o|o|
|K_|_|K
|__|_|


__________________
Auszeichnungen:
Absolut beklopptester User des Berndiversum - wer ihn versteht, versteht nichts
11.10.2005 11:09 Roggen ist offline E-Mail an Roggen senden Beiträge von Roggen suchen Nehme Roggen in deine Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
BerndBoard » Bernd, Briegel & Chili » Brotwurzeln » Bernds menschliche Wurzeln


Impressum | Boardregeln | Datenschutzerklärung | Teammitglieder | FAQ | Verlinkung |

Forensoftware: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH