Beiträge von entente

    Ahoi ahoi,


    einige ältere Semester unter euch erinnnern sich vielleicht noch an mich. Vor bestimmt vier Jahren war ich das letzte mal auf diesen hübschen Seiten.


    Nun ist die Zeit gekommen mich von Bernd das Brot zu verabschieden und im Zug eines Umzugs hätte ich einige Sachen an Interessierte abzugeben, wenn ihr die Portokosten übernehmt:


    - Eine Bernd das Brot Karton-Box (hab ich mal bei nem Kika Gewinnspiel ergattert)
    - Zwei Autogrammkarten von Bernd
    - Stoffbernd 12cm
    - Bernd-Tasse "Jeden Morgen der gleiche Mist"
    - Buch "3 für Robin hood", der Comic zum Film
    - einen Schlüsselanhänger Bernd
    - Ein Plastikfigürchen (Bernd mit Bällen)
    - Eine Brot-Banderole/Schärpe dies bei irgendeinem Bäcker mal gab als es noch "Bernd das Brot"-das Brot gab
    - außerdem 6 Plakate die damals in Bäckereien zu Werbezwecken hingen
    - einen Bernd-Kalender von 2006
    - ein Bernd-Plakat, das schwarze auf dem nur sein Gesicht ist


    Ist alles nicht mehr hundertprozentig neu, wurde aber pfleglich behandelt


    So, melde sich wer will - je früher desto besser, dann schaff ichs noch vor Weihnachten das loszuschicken.


    Grüße,


    entente

    vielleicht weil sie das sonnige gemüt der benutzer ausdrücken solln? :grin:
    ich find blaue smilies ja eigentlich schöner


    ist es nicht wahnsinnig schön nach so langer zeit wieder ins board zu kommen und zu sehen, dass alle noch genauso bekloppt sind wie immer?

    ich hatte diesbezüglich auch mal einen thread aufgemacht(den ich ez nich mehr finde)
    es ging eigentlich mehr darum ob bernd zu hoch für viele leute ist, bzw. ob man einfach ein mindestmaß an bildung und humor benötigt.
    und ich finde das beantwortet die frage ganz gut, auch wenn es ziemlich elitär/arrogant klingen mag: kein wunder, dass so wenige leute in deutschland bernd wirklich mögen, schaut euch doch nur mal unseren niedrigen bildungsstandart an :smilie:
    und als sei das nicht genug kommt eben noch die sache mit dem alter dazu. für harald schmidt braucht man auch ein bisschen halbwissen, aber der is so bekannt und erfolgreich weil er sich einfach an eine andere zielgruppe als bernd wendet. an die verwachsenen. doch ich glaub, wenn sich bernd nich an klinder richten würde, wärs nur halb so lustig :grin:

    dann hoff ich mal auf interaktivität der nutzer im sinne der bummfilm 2.0 denn was ich mir schon immermal gewünscht habe, ist eine romeo-und julia persiflage!! bzw. würde mich interessieren wie die bummfilm es schaffen könnte dramen im allgemeinen zu verwurstenXD


    ...ich glaub langsam blicken hoppel und brotmädchen selbst nichtmal wer sie denn alles sind^^ geschweige denn maxxx, bluesmann und wie sie alle heißen. aber im prinzip ist es ja egal, der türsteher vom malibu muss sich ja nur gesichter merken.

    *zurücklehn* ... meine empfehlung heißt LINUX.. sicherer als jedes antivieren programm^^
    -das hilft dir zwar warscheinlich auch nich weite, musste aber einfach mal gesagt werdenXD

    schade *schnüff* ;( der name brotgirl hatte irgendwie ausstrahlung; charakter...
    naja, vielleicht werden wir uns eines tages mal -wenn wir alle lange weiße bärte haben- melancholisch an die gute alte zeit zurück erinnern in der brotgirl noch brotgirl war[SCHILD=1]willkommen im berndboard[/SCHILD]

    also neee, SO überragend fand ich das berndivent echt nicht. ich hab mir die wdh angeschaut, morgens nach einer durchzechten silvesternacht^^. aber stellenweise muss ich gestehen fand ichs schwach. die maschine war mir einfach zu extrem und auch der eine oder andere dialog hätte nicht sein müssen. wie chili beispielsweise in der maschine herumirrt... damit konnt ich einfach nix anfangen ?(
    das harte bei diesem berndivent war, dass es stellenweise richtig grandiose passagen hatte aber dann sofort wieder eingebrochen ist.


    also logiert es meiner meinung nach eher im mittelfeld der berndivents, nur gerettet von den wenigen, überragenden stellen. die kluft zwischen gut und schlecht war diesmal einfach recht groß fand ich... wenig mittelmaß.


    aber vielleicht sollt ichs mir einfach nochmal ohne restalkohol im blut anschaun :smilie:

    reichlich verspätet aber nicht darum verlegen: hoffen wir, dass das kommende jahr nicht noch schlimmer kommt als das letzte... aber wozu eigentlich der optimismus. es kommt doch am ende immer schlimmer. schlimmer als schlimm... schlimmer schlimm eben. und haltet immer nach dem nächsten amboss ausschau der euren namen trägt :gg:

    sind ja SUPER sachen rausgekommen!! man sollte öfter mal die kreative seite der berndfans wachkitzeln^^
    die werke sind richtig geil gewordenXD! ich hab zwar dehills geschichte noch nicht gelesen haber bis jetzt hat mich gundels werk am meisten angesprochen^^

    -ich weiß nicht, ob der thread hier optimal aufgehoben ist, im zweifelsfalll einfach verschieben^^-


    so, nach meinem etwas lähmenden amerikaaufenthalt gehts jetzt wieder voll zu sache, und bei meinem ersten projekt hoffte ich auftipps der bummfilm zählen zu dürfen.
    wir haben uns (n paar freunde) nämlich eingeblidet einen stummfilm zu drehen. um genau zu sein, einen modernen stummfilm, der auf alt gemacht ist. und als story wird ein krimi her halten^^.
    und da die bummfilm ja schon einige kranke sachen verzapft hat, wollte ich einfach mal wissen, ob ihr nicht ein paar brauchbare tipps für den dreh eines stummfilm hättetXD, was man dabei beachten muss etc...
    wäre toll wenn ihr mir helfen könntet :-)

    hmm... vielleicht muss man hier unterscheiden zwischen fortpflanzung und den geschlechtern, denn das muss ja nicht unbedingt etwas miteinander zu tun haben. wenn brote beispielsweise ZELLTEILUNG als fortpflanzungsmethode haben, dann heißt das ja, dass geschlechter nur so pro forma existieren könnten, quasi um einfach für unterhaltung in der brotwelt zu sorgenXD

    das is ja überragend^^die letzte aufnahme von "süßer die brötchen nie klingen" ist unter seltsamen umständen verschwunden *grmpf*^^
    den dämlichen verwandschaftsbesuchen entgehe ich wie jedes jahr, indem ich mich am 1weihnachtsfeiertag zum skifahren krümel... das is besinnung pur^^ da hat man richtig ruhe und zeit in sich zu gehen und über religion und gott und die welt nachzudenken ;-)

    ich habs leider auch verpasst, weil ich mich zu der zeit im halloween verseuchten amerika (atlanta) rumgetrieben hab...
    weiß jemand wann die dvd veröffentlicht wird?

    wow-
    mal wieder ein richtig tolles berndivent... was man doch für eine lustige story aus einem abgestellten eisenbahnwagon machen kann :-)
    aber ich muss gundel widersprechen ich fand den namensstreit überhaupt nicht nervig, eigentlich war er auf die sekunde genau richtig!!
    die animierte landschaft war wirklich ganz hübsch... aber bei der szene, als der zuggesellschafts-fritze wie auch immer der jetzt heißt, wieder hochgezogen wird, sah man eine kleine unsauberheit.
    außerdem ist mir aufgefallen, dass diesmal sehr spärlich mit der vertonung umgegangen wurde...schade.
    leider hab ich die ersten 4 minuten nicht gesehen, drum weiß ich nich ganz was brot-girl mit dem briefträger hat... äh meint :gg:


    also: tausend tolle szenen, vernachlässigbare kleine schwächen