Tipps zur Vasektomie

  • Hallo, meine Schwester hat aktuell kaum Zeit für mich. Sie hat erst vor einem Jahr ihr fünftes Kind bekommen. Für mich wäre das nichts. Als ich letztens mit ihr gesprochen hat, hat sie mir verraten, dass ihr Mann sich sterilisieren lassen möchte. Leider kenne ich mich da nicht wirklich aus und kann ihr nichts raten. Gibt es Risiken bei so einem Eingriff? Was kostet die Operation?

  • Hey! Mein Mann und ich haben uns auch für den Eingriff vor 5 Jahren entschieden. Ich habe viele nützliche Informationen auf https://www.vasektomie-experten.de/ gefunden. Außerdem habe ich dort auch einen guten Spezialisten in Stuttgart gefunden. Zu den Risiken kann ich sagen, dass so ein Eingriff natürlich auch Konsequenzen haben kann. Zum Beispiel können sich die Hoden entzünden, die Samenleiter zusammenwachsen oder chronische Schmerzen in dem Bereich eintreten. Wir haben damals für den Eingriff knapp 550 € bezahlt. Das ganze wird leider nicht von der Krankenkasse übernommen, da so ein Eingriff nicht notwendig ist und nur auf Wunsch durchgeführt wird. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Am besten deine Schwester und ihr Mann vereinbaren ein Beratungsgespräch beim Urologen.