1 gräßlicher Silvestergedanke

  • Ich möchte etwas verlautbaren, was vielleicht auf den ersten
    Blick überraschen mag: Ich fand "Dinner for One" schon immer
    scheiße. Die Lacher vom Band, die sphexischen Gags, der
    Allol als tragendes Thema (ich bin absolut anti-alle-Drogen -
    wer meine Postings kennt und liebt...wie gesagt,
    auf den ersten Blick überraschend :gg: )...anyway, ein
    Fest für alle Spießer und die Verarsche "Dinner for Brot"
    - auch nach dem dritten Ansehen immer noch Klasse -
    wohlverdienend.
    Aber one mans Spießer is another mans Avantgarde und
    nun denken wir mal 50 Jahre in die Zukunft.
    Die Mumien, die noch die Öffentlichen sehen - ausgestorben.
    Deutschland - verslatkot, verlenat, versarrazint, vergülcant.
    Der KiKa - als einziger Sender von ARD/ZDF noch übriggeblieben.
    Der Roggen - ein alter Spießer, der sich an der 50. Wiederholung
    von "Dinner for Brot" delektiert und von der 2. Pisadegeneration
    mit Verachtung angesehen wird (er kann doch glatt noch im
    Kopf multiplizieren, der alte Sack! :-8 )


    Meine Zukunft ist die Hölle.