Die Hölle in weiß

  • Wie stellt ihr euch die weiße Hölle vor?
    Wie landet Bernd in den Nachtschleifen in die Hölle in weiß?


    Diese Fragen stell ich euch. Tschüss!


    Und da ist noch was: Ich gehe jetzt seltener zum BerndBoard.

  • 1. Die weiße Hölle? Hmm..
    da fällt mir als allererstes die "weiße Folter" ein. Das bedeutet, dass darunter Foltermethoden fallen, die keine sichtbaren Spuren wie Wunden hinterlassen.
    Also denke ich, die weiße Hölle tut genauso weh, man sieht hinterher aber nichts. Könnte also eine reine Psychohölle sein. Für Bernd also, wenn er z.B. mit Chili und Briegel ewig in einem Raum gefangen ist.
    Moment...."Kasten"??


    2. Musst du uns nicht sagen ;)

  • Zitat

    Original von nightostagos
    Wie stellt ihr euch die weiße Hölle vor?


    Als Hans-Christian-Andersen-Ripoff. Chili ist die böse
    Schneekönigin, und Bernd versucht verzweifelt,
    mit Eissplittern das Wort "Mist" zu legen, um freizukommen. ;(


    Als besondere Folter kommt auch noch
    Lenameyerlandrut Schneehase vorbei. :hoppel:


    Als nächstes übernimmt Briegel die Werkstatt des
    Weihnachtsmannes und verursacht sogleich ein Ozonloch.


    Und Eskimo Nell...oh, ich vergaß, nightostagos ist
    minderjährig, das kann ich jetzt hier nicht erzählen :gg:

  • Mit weißen,richtig fies heißem Feuer,weißen Teufeln,weißen Teufelienen,und...weißem Mist! :gg: Und irgendetwas,was so fies war das er die weiße Hölle unbedingt verlassen mußte und er besser Castings oder so machen wollte!!!! :gg:

    Muss man deinen Beitrag verstehen:rofl:?