Abschied

  • Hallo Leute,


    nach mittlerweile 6 Jahren BerndBoard wird es Zeit für mich, Abschied zu nehmen. In meinem Leben stehen neue Herausforderungen an, die meine ganze Kraft erfordern und keine Zeit für liebgewonnene Hobbys mehr zulassen.


    Es war eine schöne Zeit mit Euch, die ich sicher vermissen werde. Ich werde mich noch im Altersheim an Boerdde mit ihrer erstaunlichen Entwicklung, Gyuri mit seinen fast immer geist- und humorvollen Beiträgen, Bluesmann mit seinen Rock'n'Roll-Posts, Roggen mit seinen meist anfangs nicht zu verstehenden Beiträgen (die Erkenntnis kam bei mir immer erst später) und maxxx mit seinem ewigen Schlafbedürfnis und dem Duell unserer "Zeitungen" erinnern.


    Genauso in Erinnerung wird mir Witzbold und Tribble mit all den damit verbundenen Problemen bleiben - wie auch all die zuletzt nicht mehr gezählten Abmahnungen, erbitterten Diskussionen und auch Enttäuschungen z.B. in Sachen Alex, Nina, BukTom und anderen.


    Das BerndBoard hat mich ein ganzes Stück in meinem Leben begleitet und hat, worauf ich durchaus stolz bin, auch einige Highlights gebracht, die einmalig für ein Fanforum waren und sind: erinnert sei an den "Tag des Brotes" 2004, der Teilnahme einiger User an Dreharbeiten in diesem Jahr, den Druck auf den KI.KA, der durch die Fanmacht durchaus gegeben war und auch die ganzen Partnersachen, die erst durch das Board ziu Stande kamen (erinnert sei an erlenkönig + maxxx, wurzel + und Gundel/Tabasco, Hoppel + ....)


    Ich werde Euch alle vermissen - Felli, eine Frau, die ich mangels auch nur eines Foto nur in meiner Phantasie kenne und die hochintelligente Beiträge schreibt, Tommy, der immer für meine Ideen und Vorschläge zur Verfügung stand, Kathi, der ich die Erfahrung verdanke, daß stundenlange Telefonate sogar Spaß machen können und und und...


    Danke an Euch alle. :schmatz: :herz1: :) ;( :hoppel:


    Ab morgen übernimmt maxxx das Regime hier und ist als Admin Euer Ansprechpartner für alle technischen und inhaltlichen Fragen.


    Gruß!

  • Also der 1. April ist vorbei und nicht mal Hoppel traue ich es zu, dass er zweimal im gleichen Jahr denselben Witz bringt. Somit scheint es wirklich Tatsache zu sein, unser guter Hoppel verlässt sein "Baby", das BerndBoard. :(
    Sehr gerne wüsste ich den tieferen Grund für das Ende seines Wirkens hier (Veränderungen mit viel weniger Zeit fürs Privatleben stehen auch bei mir ab August an), hoffe aber, man wird dich weiterhin gelegentlich hier antreffen. Vielen, vielen Dank jedenfalls für dein ganzes Engagement hier. Ich glaube zumindest mein Leben sähe ohne dein Board hier ziemlich anders aus.^^


    maxxx begrüße ich dann als Admin, wenn's soweit ist. :gg:

  • Auch wenn ich erst 1 Jahr dabei bin und mehr lese... Hoppel, ohne Dich wird das BerndBoard nicht mehr das Selbe sein. Du hast hier was tolles aufgebaut! Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute auf deinem zukünftigen Weg und hoffentlich schaust Du ab und zu nochmal hier rein. :smilie:


    Mach's gut... :hallo:

  • Nachdem ich den ersten Schock verdaut habe, mir deine neue Telefonnr rausgesucht habe und dich natürlich nicht erreicht habe werd ich dir hier erstmal schreiben was ich dir eigendlich sagen wollte.
    Ohne dich wäre vieles in meinem Leben anders, ich würde Helli nicht kennen, Wurzel nicht kennen, die anderen Boardies nicht und die die man über die kennengelernt hat. Es hat viel verändert, die Zeit als Spamfee, die Zeit als Boardbunny, sehr schöne Erinnerungen, viele Telefonate.


    Ich hoffe du rufst mal zurück und hast ein gutes weiteres Leben.
    :kathi: :freund:

  • Da wir nicht den ersten April haben und Hoppel sowas nicht aus Jux und Dollerei schreibt muss jetzt ersteinmal nur eines gesagt werden:


    DANKE!!!


    dafür, dass du diese Community erschaffen hast. Ohne dich gäbe es wohlmöglich diese Bernd-Fangemeinde nicht. (Auf jeden Fall nicht in dieser Form)
    Du hast viele Freundschaften ermöglicht, ich persönlich habe, wenn auch über Umwege, durch das Berndboard enge Freundschaften geschlossen und meinen derzeitigen Freund kennengelernt. Auch meine allgemeine Entwicklung wäre ohne das Berndboard wohl anders verlaufen.


    So großartige Dinge wie das Hörspiel hätte es nie gegeben und der unvergessliche Drehtag für Tabasco, maxxx, Wrzl, Gundel und mich hätte auch nie stattgefunden.
    Ohne dich wird das Berndboard nicht mehr das gleiche sein, das steht fest.


    Ich wünsche dir alles Gute auf deinem weiteren Lebensweg und wehe du schaust hier nicht mehr rein! :nana: :freund:

  • Alles dankenswerte wurde ja schon erwähnt.


    Das Berndboard ist sozusagen mein Forum Nr. 2 geworden in all den letzten Jahren (Nr. 1 bleibt das South Park Forum, trotzdem ist Nr. 2 immer noch hoch im Kurs).


    Als ich vom Abschied Hoppels las hatte ich einen kleinen Schock. Ohne Mist.
    Ich bin froh, wenn das Forum nicht down geht, aber ohne seinen alten Chef an der Spitze wird es sicherlich ein anderes werden (nicht unbedingt schlechter *g*, aber Ihr wisst, was ich meine). Ich denke mir, der Unterschied wird spürbar sein.


    Was immer die Gründe sind, Hoppel: alles alles Gute. Und lass dich vielleicht mal wieder blicken :)
    Vielleicht auch noch im Blog?

  • Das ist ja schade, Hoppel, aber es heißt ja sicherlich nicht, daß Du Dich nie wieder im Board blicken läßt. Ich denke, Du hast mit maxxx einen würdigen Nachfolger und wirst auch trotzdem bestimmt weiterhin hier den einen oder anderen Beitrag verfassen. Du kannst auch sicherlich zu recht stolz sein, das Board hier so umfangreich aufgebaut zu haben. Respekt dafür, wirklich! =)
    Und natürlich viel Glück für Deine neuen Herausforderungen!

  • So hallo allerseits,


    nun ist es also amtlich: Hoppel gibt sein Baby das Berndboard also an mich ab. ;(


    Da ich das Forum damals mit ihm gemeinsam aufgebaut habe, bin ich ja zumindest nicht ganz fremd und ich denke die Lösung die wir damit gefunden haben, ist auch für euch die Beste da das Berndboard so auf jeden Fall auch weiter bestehen wird.


    Es wird sich hier im Großen und Ganzen auch nichts ändern denke ich, da mir im Moment auch die Zeit fehlt mich intensiv um ein neues Projekt zu kümmern. Dennoch bin ich natürlich für Anregungen offen und bin bemüht Fragen und Probleme trotzdem zu klären. Außerdem gehe ich ja mal davon aus dass mich das bisherige Team weiter unterstützt.


    In diesem Sinne: Auch wenn Hoppel geht, bleibt alles erst einmal wie es ist und ich hoffe das bleibt hier weiterhin der liebenswürdigste Haufen Bekloppter im Internet. "Vielen Dank" nochmal an Hoppel für das was er bislang geleistet hat und für die Staffelstabübergabe.


    maxxx



    P.S. Hoppels andere Projekte - insbesondere brot-bernd.de - bleiben natürlich davon unberührt. Einzig der Bernd Blog wurde eigestellt. Hier werde ich jedoch mal bei entsprechenden Interesse darüber nachdenken, ob wir den nicht vielleicht doch ins Board integireren und weiterführen.


    P.P.S. Vielen Dank auch wieder für die Falschinfo im Eingangsposting an Herrn Hoppel :P

  • Es gibt Dinge, die kann man nicht in Worte fassen, weil sie viel mehr wert sind.
    Weil kaum ein Wort passend sein könnte. Dinge wie das, was du fürs Board getan hast und wie viel uns das gegeben hat.
    Dinge wie dieser Satz: Wir danken Dir.


  • Man muß wirklich erstmal schlucken, wenn man so einen Post liest...
    Schließlich ist das Board eine Institution und der Hoppel als Gründer desselbigen ja irgendwie auch. Plötzlich isser wech...
    Schade, aber auch verständlich. Man muß von Dingen eben auch lassen können.
    Wollte nicht unerwähnt lassen, daß mir unser Drehtag Spaß bereitet hat. An dieser Stelle: Vielen Dank für die Kippen ;-)


    Also: Viel Spaß und gutes Gelingen bei deinen nächsten Vorhaben...


    P.S.: Da du es gerne wissen wolltest: Seit dem 19.5. isser Da. Wanja heißt er.