• Na das war doch mal wieder ein wirklich klasse Berndivent!
    Am Anfang viele, viele, viele kleine Lacher, und das Beste am Schluss. :D
    (Klasse:
    -Chilis "Dum di dum di dum" an den Seilen
    -Die Ostweihgebsilvnamenstjubiläum-O-Tron Debatte
    -Bernds Logik-Fragen an Chili
    -Phänomen
    -"Oder war das jezt dumm von mir?"
    -Bernd macht Briegels Lachen nach :D
    - Briegel hat eigentlich keine Ahnung, was er da zusammengebriegelt hat...
    -der Innenraum der Höllenmaschine war wirklich... rießig. Und die ganze Szenerie dadrin erinnert mich an irgendeinen anderen Film, ich weis nur nicht an welchen. Kann mir da vielleicht jemand helfen?
    -Bernd: "Du bist hier die Heldin, ich muss mich nur befreien lassen"
    -Briegel: "Das is jetzt gemein..." und "Komm, wir packen Berndi aus" (weis auch nicht warum mir das so gefällt...)
    -das kleine Guckdings war seltsam... auch Klasse
    -"Zisch Bumm Rammsberger" und danach eine hübsche Explosion
    -die Lametta Haare haben Briegel gut gestanden... *goldlöckchen*
    -schön, dass so viele Leute gekommen sind. So viele bekannte... Aber Buckstar war nicht mehr ganz so senil... vielleicht hatte er grad einen guten Tag...
    -Hübsche Version von Tannenbaum...
    -Der Tentalkel war da :gg:


    Und noch so viel mehr)


    Ich dachte ich werd nicht mehr, als Berndi auf Briegel los ging! :rofl: :rofl:
    Und kurz davor der Vortrag "Ich bin gegen Gewalt"
    "Ich geb dir Tähää! Es hat sich ausgetähäät!"
    Das war ja sowas von klasse, das brauchte es wirklich mal!
    Ich liebe diese Stelle. Für immer. Die war wirklich super. :rofl: :D :rofl: :D :rofl: :D :rofl: :D :rofl: :D :rofl:


    So jezt noch im ganz Allgemeinen:
    Danke an die bummfilm (natürlich auch Bernd, Chili und Briegel) für die gesamten Berndivents! So viele gute Filme zu produzieren, und so viel Stoff für die ganzen Filme zu finden, in einem Jahr. Respekt.
    Meine persönlichen Highlights (Früher gezeigte Filme ausgenommen): Der Mann mit den zwei Nasen, Kasten!, King Brot, Das Kicker Duell, Brot im Orientexpress und natürlich Brot Neujahr.

  • Juhu hab heute die Wiederholung gesehn und muss sagen: GRANDIOS. Kann mich da Brot-Girl nur anschließen.


    Gewalt ist nur etwas für Leute denen die Argumente ausgeganen sind. Busch mir sind die Argumente ausgegangen.


    Genial. Fands auch sehr schön das im Hintergrund 6x (?) Norman rumgehüpft ist. Eine medizinische Meisterleistung.

  • Wie schön den Film jetzt auch im Gesamtzusammenhang gesehen zu haben. Mir hats auch wirklich sehr gut gefallen! Der Innenraum der Maschine war wirklich genial-besonders der Bowlefluss mit (Oli?-glaub ich) als Banjospieler :gg:


    Zitat

    genial. Fands auch sehr schön das im Hintergrund 6x (?) Norman rumgehüpft ist.


    Das war nicht nur immerwieder Norman, sondern auch Oli.


    Ich fands auch toll, dass man die Remspergerveralberung in der Laufschrift doch noch lesen konnte!(trotz Rauch der vielen Explosionen) :rofl:


    -> Jetzt müssen die Berndivents nur noch alle in einer Gesamt DVD Box erscheinen und sie gehören mir!

  • Ich kann mich da auch nur Brot-Girl anschließen,


    aber mal ne Frage, es hat nicht reinzufällig gemand den Text vom neuen "O-Tannebaum"-Lied mitgeschrieben?

  • ... ja, genau !


    Das Tentakel *seufz* ... !
    Endlich konnte man es einmal wiedersehen !
    Hoffentlich nicht zum letzten Mal !
    Die Fachdiskussion mit Bernd damals bleibt unvergessen.


    Auch mich hat das Innere der Maschine an etwas erinnert *grübel* ...
    :gruebel:


    Und wo sich Bernd und Chili so nahe waren.
    Da habe ich förmlich den Atem gespürt.
    Psychologisch super gemacht. =)


    "Rammsberger": Super !


    Und ja, den Text des Liedes hätte ich auch sehr gern...


    Dank an Alle Beteiligten ! :anbet:


    MfG
    BukTom
    :grin:

  • Zitat

    Und ja, den Text des Liedes hätte ich auch sehr gern...


    Müsste man mal Tommy fragen, der hats. Leider wurde das Lied ja nicht komplett ausgestrahlt, denn es hatte meiner Meinung nach noch mehr Strophen.


    "Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie schön ist dein Geburtstag!"

  • Kleine Hilfestellung:


    Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum
    wie schön ist Dein Geburtstag!
    Dein Jubiläum freut uns sehr -
    wir suchen heut Ostereiäär
    Oh Sylvester, Oh Nikolaus
    das schaut mir glatt nach Hochzeit aus.


    Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum
    wie schön ist heut dein Neujahr
    wir trinken Bowle auf dein Glück
    und gießen Blei heut wie verrückt
    oh Osterhas
    oh Geburtstagsort'
    Feiern kann man an jedem Ort!


    So. Ich hoffe, Herr Krappweis verklagt mich jetzt nicht wegen Urherberrechtsverletzung.

  • Zitat

    Original von B.B.P.E.
    So. Ich hoffe, Herr Krappweis verklagt mich jetzt nicht wegen Urherberrechtsverletzung.


    Ach da isser doch kreativer ... es wird bestimmt mal ein Stuntmann für Bernd gesucht bei den Dreharbeiten wenn mal wieder was vom Schaf oder Busch explodiert und du hast dich für die ehrenvolle Aufgabe qualifiziert in tausend Stücken durch die Luft zu wirbeln. :P

  • ... Danke BBPE !!



    Zitat

    Original von aga80
    Ja aber den Gag mit dem Tentakel verstehe ich nicht.


    Ich kenne nur die Sache mit den Tentakeln, aus Zack Mc Kracken und DoT (Day of Tentakel) sehr schöne alte Computerspiele, die ich leider bei mir nicht mehr zum laufen können. :mauer:


    Bernhard Bernulli 4ever!!!!!!!!!!!!


    ... ja nun, das war so:
    Das Tentakel tauchte schon früher einmalig auf.
    Es ginf um einen Meteor, den die Drei für eine Geheimorganisation
    besorgen sollten.
    Bernd gelang diese Aufgabe.
    Er führte höchst eindrucksvolle Diskussionen mit dem Tentakel-
    beide haben ja zum Teil die gleichen Bekleidungsprobleme, etc. ...
    (von wegen zu kurze, bzw. gar keine Arme).
    Das war einfach köstlich.
    Bernds letzte Worte, soweit ich erinnere, als er das Haus des Tentakels betrat
    waren wohl: "Oh, da haben Sie aber einen wirklich schönen Meteor !"
    Und das Tentakel antwortete: "Ach was- das ist doch gar nichts."
    Geraume Zeit später kam Bernd wieder heraus und brachte als Geschenk
    den Meteor mit.


    Super.


    MfG
    BukTom
    :hallo:

  • Hab's nun auch endlich geguckt. Wieder mal sehr :rofl: Herrlich chaotisch und dann das Innenleben dieser Maschine - nicht schlecht! War wohl das erste und letzte Mal, dass Berndi so halbwegs freiwillig eine Erfindung vom Busch getestet hat... Aber beim Schluss mit den vielen alten Bekannten fehlte doch definitiv das Fellmonster? :grin:


    @aga: Ganz BukToms Meinung, der Dialog mit dem Tentakel ist genial! Es handelt sich um eine "Im Auftrag des Steins"-Folge, genauer gesagt Nr. 17, "Zak Mc Backen". Und das Schönste: Am 03.02. wird das "Viech" gesendet. 11.55 Uhr Chili TV. Drück den Anschaltknopf des Fernsehers :kopfler: Du wirst es nicht bereuen.

  • also neee, SO überragend fand ich das berndivent echt nicht. ich hab mir die wdh angeschaut, morgens nach einer durchzechten silvesternacht^^. aber stellenweise muss ich gestehen fand ichs schwach. die maschine war mir einfach zu extrem und auch der eine oder andere dialog hätte nicht sein müssen. wie chili beispielsweise in der maschine herumirrt... damit konnt ich einfach nix anfangen ?(
    das harte bei diesem berndivent war, dass es stellenweise richtig grandiose passagen hatte aber dann sofort wieder eingebrochen ist.


    also logiert es meiner meinung nach eher im mittelfeld der berndivents, nur gerettet von den wenigen, überragenden stellen. die kluft zwischen gut und schlecht war diesmal einfach recht groß fand ich... wenig mittelmaß.


    aber vielleicht sollt ichs mir einfach nochmal ohne restalkohol im blut anschaun :smilie:

  • Dieses Berndivent war KLASSE!!! =)=)=)


    Wer da nicht zustimmt...


    Es war einfach alles genial und super lustig! :gg:


    Ich schließe mich dem Ersten auf dieser Seite an.
    Er hat wohl schon alles geschrieben, was man zu "Brot Neujahr" schreiben sollte! :D


    Ich liebe diesen Film und hoffe, das Bummfilm :Busch::bernd1::Chili: bald wieder neue Filme macht! :smilie:


    P.S. Ich fand genau die selben Szenen und Sprüche cool, die ganz am Anfang schon erwähnt wurden... :-o


    Alles Liebe,
    Action-Schaf :Chili:

  • Zitat

    Original von Fellmonsterchen
    Hab's nun auch endlich geguckt. Wieder mal sehr :rofl: Herrlich chaotisch und dann das Innenleben dieser Maschine - nicht schlecht! War wohl das erste und letzte Mal, dass Berndi so halbwegs freiwillig eine Erfindung vom Busch getestet hat... Aber beim Schluss mit den vielen alten Bekannten fehlte doch definitiv das Fellmonster? :grin:


    @aga: Ganz BukToms Meinung, der Dialog mit dem Tentakel ist genial! Es handelt sich um eine "Im Auftrag des Steins"-Folge, genauer gesagt Nr. 17, "Zak Mc Backen". Und das Schönste: Am 03.02. wird das "Viech" gesendet. 11.55 Uhr Chili TV. Drück den Anschaltknopf des Fernsehers :kopfler: Du wirst es nicht bereuen.


    Ok Fellmonsterchen, denn bei einem solche Namen muss das Tentakel aus dem Spielklassiker Maniac Mansion entleht sein.



    http://de.wikipedia.org/wiki/Maniac_Mansion
    http://de.wikipedia.org/wiki/Day_of_the_Tentacle


    http://de.wikipedia.org/wiki/Zak_McKracken


    Ich habe früher Maniac Manson und Zack Mc Kraken gerne mal durcheinander gebracht. :gg:



    Für alle die die Artikel nicht alle lesen wollen.
    In Maniac Manson Tauchen 2 Tentakel auf das Grüne (das Gute) und das Purpur Tentakel (das böse).[Blockierte Grafik: http://img181.imageshack.us/img181/6926/tentakel2sf1.th.gif]


    In Day of the Tentacle


    Tauchen beide wieder auf.


    Fünf Jahre nach den Geschehnissen bei den Edisons im Maniac Mansion trinkt Purpur-Tentakel von Abwässern, die es mutieren lassen. Purpur-Tentakel wachsen Arme und sieht sich nun in der Lage, die Welt zu beherrschen. Zwar kann der Wissenschaftler Dr. Fred dies zunächst noch verhindern, indem er Purpur- und Grün-Tentakel fesselt, jedoch macht der Spieler dies in der Rolle des Bernard im Prolog des Spiels rückgängig und muss anschließend mit seinen Freunden, dem Heavy Metal Roadie Hoagie und der Medizinstudentin Laverne, die Welt vor den Eroberungsplänen von Purpur-Tentakel retten. Der Plan Dr. Freds dazu sieht vor, die drei mittels der von ihm entwickelten Zeitmaschine Chron-O-John 24 Stunden in die Vergangenheit zu schicken und die Mutation dort von vorneherein zu verhindern. Leider schlägt die Zeitreise fehl und die drei werden in der Zeit versprengt: Hoagie landet 200 Jahre in der Vergangenheit im Amerika der Unabhängigkeitserklärung, Laverne 200 Jahre in der Zukunft, in der die Tentakel die Welt beherrschen und Bernard bleibt in der Gegenwart. Der Spieler übernimmt jetzt, frei wechselbar, die Rollen von Bernard, Hoagie und Laverne mit dem Ziel, diese wieder in die Gegenwart zu bringen und auch den ursprünglichen Auftrag auszuführen.


    Den besonderen Reiz des Spiels macht die Möglichkeit der Nutzung von temporalen Paradoxen aus, da sich viele Handlungen in der Vergangenheit auch auf Gegenwart und Zukunft auswirken. Gleichzeitig ist es auch möglich, Gegenstände direkt durch die Zeit zu schicken, sodass die unterschiedlichen Zeitlinien immer eng miteinander verwoben sind.




    Wobei ich sagen muss , die Grafik kann man niemanden mehr anbieten, der letzte Rechner auf dem das bei mir lief war mit ME oder drunter bestückt.
    Es war wenigstens mal eine witzige Spielidee und wahnsinnig lustig, denn
    ... mist wie bekomme ich die Gummi kotze von der Decke ...
    ... mmmmh wie kann ich die Flagge der USA in ein Tentakelkostüm verwandeln...
    ... wozu brauche ich bitte Tip EX ? Ahhhh aus der Katze ein Stinktier machen um die Tentakel zu vertreiben, aber wie bekomme ich die katze jetzt vom Dach ...
    ... die ewige Frage kann man Hamster in eine Mikrowelle stecken...
    ... die ewige Frage kann man Hamster in einen Gefrierschrank stecken...
    ...und vorallem was man im verlauf von 600 Jahren alles mit einer Mumie machen kann.
    :D :D :D :D :D :D :D





    Außerdem würde der Chron-O-John aus Day of the Tentacle eine prima Erfindung von Briegel abgeben.
    Eine Zeitmaschine bestehend aus einer PKW-Karosse einem grossen Diamant und 3 Dixi klos .

  • Zitat

    Original von aga80
    Ja aber den Gag mit dem Tentakel verstehe ich nicht.




    Ich kenne nur die Sache mit den Tentakeln, aus Zack Mc Kracken und DoT (Day of Tentakel) sehr schöne alte Computerspiele, die ich leider bei mir nicht mehr zum laufen können. :mauer:


    Komisch, ich kenne nur die *japanischen* Tentakel, aber das
    ist nix für dies Board - siehe Attach, grad noch jugendfrei :rofl: